Ort:  Ilmenau
Datum:  14.08.2022

Fachinformatiker / Fachinformatikerin

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Wir lernen Sie gerne in einem persönlichen Gespräch kennen und beantworten umfassend alle Fragen. Ihre zukünftigen Kollegen / Kolleginnen arbeiten Sie mit ihrem Fachwissen in allen Bereichen ein.

 

Der Institutsteil Angewandte Systemtechnik Ilmenau (IOSB-AST) des Fraunhofer IOSB entwickelt zukunftsweisende und industrieerprobte Lösungen für Energie- und Wasserversorger, forscht an autonomen Fahrzeugen und beschäftigt sich mit Hardware- und Softwaredesign für eingebettete Systeme. Mit unseren Forschungs- und Entwicklungsprojekten gestalten wir aktiv die Zukunft unseres Landes und tragen bspw. mit unseren Lösungen zur Analyse und intelligenten Betriebsführung von Energiesystemen zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende bei.

 

Was Sie bei uns tun

Sie führen industrienahe Arbeiten zur Konzeption, Entwicklung und Umsetzung softwaretechnischer Lösungen in der Energiebranche durch und Sie arbeiten an Entwicklungsprojekten zu Energie- und Datenökosystemem mit. Sie beteiligen sich an der Mitgestaltung und Dokumentation von IT-Prozessen und Anwendungen. Ebenfalls gehört das systematische Ausführen von Fehleranalysen und das Beheben von Systemstörungen zum spannenden Aufgabengebiet.

 

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder über adäquate Erfahrungen in der Softwareentwicklung.

Wir erwarten eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter mit hoher Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie teamorientiertes Arbeiten und Qualitätsbewusstsein. Eigenverantwortliches, vorausschauendes und in hohem Maße selbstständiges Handeln wird ebenso vorausgesetzt wie eine hohe Lernbereitschaft. Darüber hinaus verfügen Sie über gute Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche:

  • den gängigen Programmiersprachen und Frameworks zur Backend- und Frontendentwicklung

  • Analyse, Entwicklung, Dokumentation und Betreuung von Softwaresystemen

  • Datenaustauschformaten wie EDIFACT, XML, JSON sind ihnen geläufig

  • Erfahrungen im Bereich energiewirtschaftlicher Prozesse sind vorteilhaft

  • Gute Deutschkenntnisse sind erforderlich

  • Englischkenntnisse sind wünschenswert

  • Erfahrung in Automatisierungsinfrastrukturen (GitLab, Shared Runners, Jenkins, Docker)

Mehrjährige Berufserfahrung in einem der oben genannten Bereiche ist wünschenswert, wird aber nicht zwingend erwartet.

Keine Angst. Bitte bewerben Sie sich auch bei uns, wenn Sie in manchen Bereichen noch nicht so sicher sind. Sie werden in unserem Team eingearbeitet.

Eine Befristung ist bei Fraunhofer vorerst üblich. Dazu können wir im Vorstellungsgespräch gerne weitere Informationen vermitteln.

 

Was Sie erwarten können

Es erwartet Sie eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team. Die Sozialleistungen umfassen auch eine betriebliche Altersvorsorge (VBL). Durch interne und externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen fördern wir Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Herr Dipl.-Wirtsch.-Inf. Oliver Warweg
Telefon: +49 3677 461-111
E-Mail: oliver.warweg@iosb-ast.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB 

www.iosb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 39202                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Developer, XML, Technology