Ort:  Itzehoe
Datum:  29.11.2023

Ausbildung zum/zur Mikrotechnolog*in - Mikrosystemtechnik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT ist eine der europaweit modernsten Forschungseinrichtungen für Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik. Herzstück des Instituts sind die Reinraumanlagen zur Entwicklung und Fertigung von Mikrochips im industriellen Maßstab. Rund 190 Wissenschaftler*innen entwickeln am Fraunhofer ISIT – in enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern – Bauelemente der Leistungselektronik und Mikrosysteme. Diese Bauelemente finden ihren Einsatz in der Medizin, Umwelt - und Verkehrstechnik, Kommunikationstechnik, Automobilindustrie und im Maschinenbau.

 

Das Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT in Itzehoe bietet dir zum 1. August 2024 einen Ausbildungsplatz im Fachbereich Mikrosystemtechnik an.

 

Was Du bei uns tust

  • Im Mittelpunkt deiner dreijährigen Ausbildung zum*zur Mikrotechnolog*in mit dem Ausbildungsschwerpunkt Mikrosystemtechnik steht das Erlernen der Arbeitsmethoden in den Labor- und Reinraumbereichen des Fraunhofer ISIT
  • Zusätzlich zu den notwendigen Grundlagen erlernst du die Herstellung von mikromechanischen und mikroelektronischen Bauelementen für die Medizintechnik, die Umwelt- und Verkehrstechnik, die Kommunikationstechnik, die Automobilindustrie und den Maschinenbau.
  • Dabei erhältst du einen interessanten und umfassenden Einblick in physikalische und chemische Verfahrenstechniken an hochmodernen Maschinen.

Die breit angelegte Ausbildung erfolgt durch die schnelle Einbindung unserer Auszubildenden in projektorientierte Forschungs- und Industrieaufträge stets sehr praxisnah.

 

Was Du mitbringst

  • Mindestens einen guten Realschulabschluss
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Englisch
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

 

Was Du erwarten kannst

  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in der Mikrotechnologie
  • Attraktives Ausbildungsgehalt nach öffentlichem Dienst (TVAöD: 1.218,26 € / 1.268,20 € / 1.314,02 €)
  • 50%-Zuschuss zum Deutschland-Ticket
  • 30 Tage Urlaub sowie zusätzliche freie Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Dynamisches und interdisziplinär aufgestelltes Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten und die Chance, aktiv neue Ideen einzubringen und schnell Verantwortung zu übernehmen
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten mit optimaler Ausstattung
  • Kommunikation auf Augenhöhe durch eine gelebte Duz-Kultur
  • Freundliches Unternehmensklima mit flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fachliche Fragen zu dieser Stelle beantwortet dir gerne:
Herr Jan Lähn
Tel: +49 4821 17-1445

Fragen zum Recruiting Prozess beantwortet dir gerne:
Frau Vivien Wilkens
Tel: +49 4821 17-4118

 

Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT 

www.isit.fraunhofer.de 


Kennziffer: 65758