Ort:  Kaiserslautern
Datum:  19.06.2022

CUSTOMER ACQUISITION HERO* | SALES MAGICIAN* | PROJECT HUNTER*

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Zugegeben: Eine exakt treffende Stellenbezeichnung für unsere vielfältigen, abwechslungsreichen und kreativen Tätigkeiten zu finden, fällt uns nicht leicht und womöglich muss ein passender Begriff erst noch erfunden werden. Deshalb erzählen wir Dir ausführlich, welches Profil wir suchen.

Neue Kunden gewinnen, spannende Projekte anbahnen und Kunden dauerhaft begeistern sind deine Stärken? Du arbeitest gerne eigenverantwortlich und proaktiv? Du bist neugierig, hartnäckig und kreativ? Und du suchst einen Arbeitsplatz in einer Umgebung, in der solides Arbeiten und Innovation eine schlagkräftige Einheit bilden? Wenn sich das nach dir anhört, dann bewirb dich bei uns, dem führenden Institut für Innovation, Systems und Software Engineering!

Als Hauptabteilung „Digital Ecosystem Engineering“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung von Digitalen Ökosystemen und Plattformen voranzutreiben und IT-Systeme fit für die Zukunft zu machen. Wir erforschen Themen rund um Digital Design, Softwarearchitektur, IT-Security und Datensouveränität. Damit unterstützen wir unsere Kunden aus vielen spannenden Branchen - von KMU bis Konzern, deutschlandweit und international – und unterstützen sie bei herausfordernden Aufgabenstellungen.

Bei uns baust du Geschäftsbeziehungen zu neuen Kunden aus der Wirtschaft auf und initiierst spannende Projekte. Darüber hinaus gestaltest Du mit uns aktiv die strategische Entwicklung unserer Hauptabteilung.

 

Was Du bei uns tust

  • Du beobachtest den Markt, identifizierst Trends und Kundenbedarfe und treibst die strategische Weiterentwicklung von Produkten und Diensten mit uns voran.
  • Du erzeugst Sichtbarkeit für unser Institut vor allem bei Wirtschaftsunternehmen, aber auch der Politik, durch deine Präsenz auf Branchenevents und in deinem Netzwerk.
  • Du hörst bei potentiellen Kunden ganz genau zu und stellst dann passgenaue und überzeugende Angebote zusammen, sodass wir die Herausforderungen unserer Kunden bestmöglich lösen können.
  • Du akquirierst eigenständig oder im Team spannende Projekte und gewinnst strategische Partner und Neukunden. Dafür überzeugst du sie durch Kompetenz und Professionalität.
  • Du trägst die Verantwortung für die Angebotserstellung von der Kontaktanbahnung bis zum Vertragsabschluss.
  • Du betreust Kunden und bleibst mit deinen Kontakten aktiv in der Diskussion.
  • Du erstellst mit und für Kunden visionäre Ideen.
  • Du arbeitest mit uns kontinuierlich daran, unsere Akquise immer weiter zu verbessern.
  • Du unterstützt unsere Fachabteilungen mit deinem Anwendungs-Know-how und vermittelst ihnen aktuelle und zukünftige Herausforderungen, damit das Hauptabteilungsportfolio entsprechend weiterentwickelt wird.
  • Es besteht bei Interesse und Qualifikation auch die Möglichkeit, dass du zu 50% in dieser Rolle und zu 50% fachlich in einem unserer oben genannten Themen arbeitest.

 

Was Du mitbringst

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder Diplom)
  • Offenheit und Kreativität für neue Wege in der Kundengewinnung
  • Begeisterung für unsere Themen und die Fähigkeit, Kunden davon zu begeistern
  • Proaktive und eigenständige Arbeitsweise, hohe Eigeninitiative
  • Sehr gute Auffassungsgabe, strukturiertes Vorgehen und Qualitätsbewusstsein
  • Neugierde für Trends und Themen rund um Softwareentwicklung und Digitale Transformation
  • Kommunikationsstärke und Präsentationsstärke für einen überzeugenden Kundenauftritt
  • Die Fähigkeit, sowohl das Big Picture als auch Details zu erkennen und zu vermitteln
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team und daran, gemeinsam etwas zu bewegen
  • Projektmanagement-Hintergrund, einschließlich Projektkosten-, Umfangs-, Zeitplan- und Risikoanalyse
  • Belastbarkeit und Einfallsreichtum beim Lösen komplexer Probleme
  • Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands und darüber hinaus
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (wir setzen ein deutsches Sprachniveau auf Level C1 „Fachkundige Sprachkenntnisse“ voraus)
  • Idealerweise Erfahrung im Vertrieb von Beratungs- oder Forschungsleistungen und Arbeit in Netzwerken
  • Idealerweise ein etabliertes Netzwerk aus interessanten und interessierten Kontakten
  • Idealerweise Berufserfahrung in Digitalisierungsprojekten oder begleitenden Beratungsprojekten
  • Idealerweise Erfahrung mit Trends und Technologien rund um Digitale Ökosysteme und Plattformökonomie

 

Was Du erwarten kannst

  • Du wirst Teil unserer Hauptabteilung „Digital Ecosystem Engineering“ und arbeitest mit uns an spannenden und herausfordernden Themen. Da du es mit unterschiedlichsten Branchen, Systemen und Stakeholdern zu tun hast, wird es dir garantiert nie langweilig.
  • Da wir unseren Kunden ganzheitliche Lösungen bieten wollen, arbeiten wir in Projekten fast immer interdisziplinär. Bei uns hast du es unter anderem mit User-Experience-Designern, Requirements Engineers, Softwarearchitekten, Security-Experten, Data Scientists, Psychologen und Soziologen zu tun. Wir finden die Arbeit in solch einem vielfältigen Umfeld immer extrem spannend und bereichernd.
  • Bei uns kannst du kontinuierlich dein Wissen erweitern und neue Dinge kennen lernen. Da wir gerufen werden, wenn es um Innovation geht, ist es uns wichtig, ständig bei vielversprechenden Themen mit dabei zu sein.
  • Bei uns hast du viele Freiheiten. Du kannst dich und deine Arbeit zu großen Teilen selbst organisieren. Und wenn dich ein Thema brennend interessiert, nimm es in die Hand und treibe es voran. Wir sind immer offen für Neues.
  • Was wir machen, hat Bedeutung. Wir widmen uns den Herausforderungen unserer Gesellschaft, der Bürger und der Wirtschaft. Mit deinen Ergebnissen gestaltest du aktiv mit, wie die Menschen in Deutschland und Europa in Zukunft leben und arbeiten werden.
  • Wir erzielen erstklassige Ergebnisse und sprechen auch darüber. Unsere Forschungsergebnisse und Erfahrungen ermöglichen uns einen kontinuierlichen technologischen Vorsprung. Du hast die Möglichkeit, Erkenntnisse und Forschungsergebnisse auf hochrangingen nationalen und internationalen Konferenzen und in Fachzeitschriften zu veröffentlichen, vor Ort zu präsentieren und damit Sichtbarkeit zu erzeugen.
  • Auch die Vereinbarkeit von Job und Privatleben ist uns wichtig. Deshalb bieten wir dir nicht nur ein lockeres Arbeitsklima sondern auch flexible Arbeitszeitmodelle an.
  • Du erhältst eine professionelle Arbeitsausstattung und Fortbildungen, die zu deiner fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung passen.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.
 
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. 
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
 
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt online mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! 

 

Fachlicher Ansprechpartner
Dr. Matthias Naab
Digital Ecosystem Engineering (DEE)
matthias.naab@iese.fraunhofer.de

Personalabteilung
Petra Wulff
Tel.: +49 631 6800-2156

petra.wulff@iese.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE 

www.iese.fraunhofer.de 


Kennziffer: 2243                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Software Engineer, User Experience, Project Manager, Engineer, Engineering, Technology, Sales