Ort:  Kaiserslautern
Datum:  06.12.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich »Optimierung«

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Sie haben Freude an anspruchsvoller Mathematik und möchten gleichzeitig damit einen echten Mehrwert in der Praxis stiften? Sie kennen sich in gemischt-ganzzahliger Optimierung aus? Sie möchten Aufgaben Produktionsplanung, der Logistik und der Lieferkette nicht nur allein theoretisch lösen, sondern im Team mit praxisnahen Lösungen reale Prozesse verbessern? Dann suchen wir Sie! Die Stelle wird in Kaiserslautern besetzt.

 

»Mathematik für eine gute Zukunft« lautet das Motto unseres Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Wir zählen zu den größten mathematischen Forschungsinstituten weltweit und sehen unsere Aufgabe darin, Mathematik als Schlüsseltechnologie weiterzuentwickeln, innovative Anstöße zu geben und gemeinsam mit der Industrie praktisch umzusetzen.

 

Der Bereich Optimierung am Fraunhofer ITWM ist ein großes Team: Wir erschließen uns gemeinsam neue Anwendungen und mathematische Methoden. Wir teilen unser Wissen, Erkenntnisse und Erfahrungen regelmäßig in Foren und Seminaren.

Wir arbeiten in agilen Projektgruppen, um innovative Lösungen für unsere Industrie- und Forschungspartner zu entwickeln. Dabei setzen wir moderne IT-Konzepte ein, um Optimierung und Entscheidungsunterstützung bei unseren Partnern live gehen zu lassen. So bringen wir Mathematik in die Anwendung. Auch das Publizieren in wissenschaftlichen Journalen und die Projektakquise ist bei uns Teamarbeit.

 

Was Sie bei uns tun

  • Mitarbeit an Modellierungs- und Optimierungsproblemen in der Produktionsplanung unter Verwendung von gemischt-ganzzahligen Programmen
  • Entwurf, Implementierung und Benchmarking von Algorithmen
  • Wissenschaftliche Aufarbeitung der Erkenntnisse und Ergebnisse

 

Was Sie mitbringen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Mathematik, Physik oder Informatik
  • Nach Möglichkeit Grundkenntnisse in einer Programmiersprache wie Python, C/C++, Rust oder C#.  Kommunikationsstärke zur selbstständigen und sicheren Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen in deutscher und englischer Sprache
  • Offene und neugierige Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe und eigenständiger Arbeitsweise sowie analytische Fähigkeiten

 

Was Sie erwarten können

  • Praxisnähe durch interessante und abwechslungsreiche Projektarbeit in innovativen und agilen Teams
  • Kreative Arbeit an aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Möglichkeit, für Industrie und Gesellschaft relevante, sichtbare Beiträge zu leisten
  • Mitarbeit an verschiedenen Softwarekomponenten

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr PD Dr. Michael Bortz

E-Mail: michael.bortz@itwm.fraunhofer.de

 

Informationen über das Institut und den Bereich Optimierung finden Sie im Internet unter:
https://www.itwm.fraunhofer.de/de/abteilungen/opt.html

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM 

www.itwm.fraunhofer.de 


Kennziffer: 29409                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Developer, Web Design, Creative, Technology