Ort:  Karlsruhe
Datum:  05.02.2023

Praktikum im Bereich C++ Entwicklung für die Deep Learning-basierte Aktivitätserkennung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB machen wir aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen technische Innovationen und wollen so unseren Beitrag dazu leisten, die Zukunft zu gestalten.Nur zehn Minuten Fußweg vom Campus Süd des KIT entfernt, wartet Ihre Chance, Teil unserer renommierten Forschungseinrichtung zu werden.

 

Sie studieren Informatik oder Medieninformatik und Sie haben Lust, Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden? Sie wollen Erfahrungen in einem modernen und professionellen Team sammeln und dabei aus der Nähe mitbekommen, wie Forschung und Entwicklung im Bereich videobasierter Assistenzsysteme abläuft? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir suchen ab März 2023 für sechs Monate Verstärkung für unser Team, das sich mit videobasierten Sicherheits- und Assistenzsysteme beschäftigt.

 

 

 

Was Sie bei uns tun

  • Sie arbeiten an einem einmaligen Projekt und begleiten dieses von den Requirements über das Design bis hin zur Implementierung
  • Ihre Arbeit ermöglicht es, den Stand der Technik voranzutreiben
  • Sie arbeiten selbstständig in einem agilen Team
     

 

Was Sie mitbringen

  • Sie sind immatrikuliert und studieren Informatik, Medieninformatik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Sie verfügen über erste Erfahrungen mit C++ und haben bereits mit Frameworks wie QT erste Erfahrungen gesammelt
  • Sie kennen sich aus mit Clean Code, Design Patterns, Testing, Versionsverwaltung (Git), Linux usw.
  • Sie haben Spaß daran zu programmieren und neue Sachen auszuprobieren
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
     

 

Was Sie erwarten können

  • Eine gute Anbindung an den ÖPNV
  • Ein sechsmonatiges Praktikum mit idealen Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Jetzt und Zukunft
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Das Praktikum findet vor Ort im Institut statt (kein mobiles Arbeiten)

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Herrn Mickael Cormier, M. Sc.
Telefon: +49 721 6091-634
 

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB 

www.iosb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 61143                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Training, Linux, Learning, Education, Technology, Human Resources