Ort:  Karlsruhe
Datum:  30.10.2022

Verwaltungsleiter*in Finanzen/Controlling und Personalwesen - Kaufmännische*r Leiter*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Sie sind bereit für einen neuen Wirkungskreis? 
Dann könnte Sie das Fraunhofer ICT mit rund 530 Mitarbeitenden reizen. Denn wir bieten engagierten Fach- und Führungskräften anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Industriekunden und öffentlichen Auftraggeber betreiben wir angewandte Forschung in unseren vier zentralen Kompetenzfeldern Chemische Prozesse, Kunststofftechnologie, Energie und Antriebe sowie Explosivstofftechnik und Sicherheit. Das Verwaltungsteam unseres Instituts unterstützt dabei diese innovativen Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten durch die erforderlichen Abläufe und Maßnahmen in den Bereichen des Controllings, Finanzwesens, Einkaufs und Personalmanagements.
 

 

Was Sie bei uns tun

  • Sie sind die qualifizierte und kompetente Ansprechperson für die Institutsleitung, die Abteilungsleitungen und die Fraunhofer-Zentrale in allen organisatorischen und verwaltungstechnischen Belangen des Finanz- und Controlling-Bereichs sowie des Personalwesens.
  • Sie sind für Hochrechnungen und die Budgetplanung in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Zentrale verantwortlich und unterstützen planerische Entscheidungen der Institutsleitung durch Wirtschaftlichkeitsanalysen.  
  • Zudem unterstützen Sie mit Ihren Fachkompetenzen im kaufmännischen Bereich die Institutsleitung bei ihren Entscheidungen und sind für die Ablauforganisation zwischen Verwaltung und den verschiedenen Organisationseinheiten des Instituts verantwortlich.
  • Sie leiten und koordinieren die beiden Organisationseinheiten Finanzen (Controlling, Einkauf, Reise) und Personalwesen.
  • Sie vertreten die Arbeitgeberinteressen gegenüber dem Betriebsrat. 

 

Was Sie mitbringen

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Diplom (univ.) oder Master der Betriebswirtschaft, Verwaltungswissenschaften oder einer ähnlichen Fachrichtung?
  • Sie besitzen fundierte Erfahrungen in der Mitarbeiterführung, idealerweise mit kaufmännischem Bezug in einem wissenschaftlichen Umfeld? 
  • Sie verfügen bereits über langjährige Erfahrungen im Bereich Controlling und Finanzen, idealerweise mit dem ERP-System SAP/S4HANA?
  • Ihre Kenntnisse erstrecken sich idealerweise auch im Bereich der Förderstruktur und der Rahmenbedingungen außeruniversitärer Forschungseinrichtungen?
  • Sie sehen teamorientiertes Agieren in Ihrer Führungsrolle als selbstverständlich an, besitzen Kommunikationsstärke und eine ausgeprägte Serviceorientierung?
  • Sie überzeugen persönlich durch vorbildgebendes Verhalten, diplomatisches Fingerspitzengefühl und Durchsetzungskraft, wenn es darauf ankommt? Dabei haben Sie viel Freude daran, Menschen und Organisationen weiterzuentwickeln, gehen zielgerichtet vor und lassen sich durch ein wertebasiertes unternehmerisches Denken leiten?
  • Sicheres Englisch in Wort und Schrift runden Ihr Profil dabei ab?

Dann freuen wir uns auf Sie!

 

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen in einer agilen und flexiblen Forschungsumgebung eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Führungskompetenzen in der Koordination und Organisation von Verwaltungsabläufen sowie Ihre Fachkompetenzen vordergründig im Finanz- und kaufmännischen Bereich voll unter Beweis zu stellen. Ihre selbstständige Arbeitsweise können Sie dabei gänzlich entfalten. 
  • Durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Fachwissen aktuell zu halten und zu erweitern.
  • Durch eine hochflexible Gestaltung der Arbeitszeit bieten wir Ihnen in Verbindung mit weiteren Unterstützungsangeboten eine gute Basis für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Zusatzleistungen runden unser Angebot an Sie ab.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist vorgesehen.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Dipl.-Betriebsw. (BA) Claudia Steuerwald
0721/4640-210

Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT 

www.ict.fraunhofer.de 


Kennziffer: 54785                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: ERP, SAP, Technology