Ort:  Kassel
Datum:  21.05.2024

Wissenschaftliche/ Studentische Hilfskraft - Initiativ

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer IEE in Kassel forscht in den Bereichen Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik mit den Schwerpunkten: Energieinformatik, Energiemeteorologie und Geoinformationssysteme, Energiewirtschaft und Systemdesign, Energieverfahrenstechnik und -speicher, Netzplanung und Netzbetrieb, Netzstabilität und Stromrichtertechnik sowie thermische Energietechnik. Rund 450 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte, Studentinnen und Studenten entwickeln Lösungen für die Energiewende und erwirtschaften rund 38 Mio. Euro Erträge pro Jahr.

 

Was Du bei uns tust

Entwickle mit uns unter dem Motto »Energiewende gestalten« Lösungen für technische und wirtschaftliche Herausforderungen, um die Kosten weiter zu senken, die Versorgung zu sichern, die Digitalisierung in der Energiewirtschaft voranzubringen und neue Geschäftsmodelle in der Energiewende zu ermöglichen.

 

Was Du mitbringst

  • Studium der Elektrotechnik, Ingenieurwesen, Informatik, Mathematik oder verwandte Studiengänge mit wissenschaftlichem oder wirtschaftlichem Hintergrund
  • Begeisterung für wissenschaftliche Konzepte der regenerativen Energien
  • Gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zusätzliche Qualifikationen richten sich nach dem individuellen Forschungsbereich
  • Erste Erfahrungen mit relevanten Thematiken im Rahmen Ihres Studiums oder durch Praktika, Werkstudierendentätigkeiten o.ä.

 

Was Du erwarten kannst

  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld in interdisziplinären und institutsübergreifenden Teams
  • Hohe Anwendungsorientierung und Kooperationen mit Partner*innen in vielfältigen Projekten
  • Flexible Arbeitszeiten und Option der Remote-Arbeit
  • Spannende Tätigkeiten und wertvolle praktische Erfahrungen für den weiteren Berufsweg
  • Möglichkeit zur Anfertigung Deiner Abschlussarbeit mit aktuellem Institutsbezug

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die monatliche Arbeitszeit liegt zwischen 40 und 80 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Tamara Pietrzok

Tel.: +49 (0) 561-7294-1714

 

Ulrich Meier

Tel.: +49 (0) 561-7294-1707

 

Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE 

www.iee.fraunhofer.de 


Kennziffer: 4765                Bewerbungsfrist: