Ort:  München
Datum:  26.11.2022

Applikationsexpert*in SD

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die Hauptabteilung »Finanzen und Organisation« gliedert sich in die Bereiche »Finanzen und Organisation«. Im Bereich »Organisation« sind neben den Bereichen »Organisation und Projektfinanzen« auch das »Risikomanagement« der Fraunhofer-Gesellschaft und der Bereich »SAP Kernfunktionalitäten« und »Projekte« verortet.

 

Das Sachgebiet »Kernfunktionalitäten & Projekte« unterstützt die Hauptabteilung sowie die Abteilung »Exportkontrolle in allen SAP-systemrelevanten Fragen und Herausforderungen rund um die S4/Hana Kernfunktionalitäten (Finanzen, Treasury, Zoll und Exportkontrolle) und Projekte (Fiktive Faktuierung, Sales & Distribution, Projektsystem, Projektmanagement)

 

Was Sie bei uns tun

  • Als Teil des Customer Center of Excellence (CCoE) verstärken Sie unser motiviertes Team im Bereich der Projekte mit Ihrer SAP-Expertise und übernehmen von Beginn an verantwortungsvolle Aufgaben für Themen wie SAP SD und angrenzende Module (vor allem PS, PPM und die Zusatzentwicklung IBSO aber auch FI, TRM, CO etc.).
  • Sie sind verantwortlich für das Customizing, die Einführung und Erweiterung von Funktionalitäten in den jeweiligen Anwendungsbereichen sowie für ABAP-Programmierungen und bringen als Teil eines tollen Teams das System voran.
  • Im Austausch mit dem 3rd-Level-Support unterstützen Sie den Anwendungsbetrieb im 2nd-Level-Support.
  • Außerdem stellen Sie die effektive Funktion von E2E-Prozessen in den zuständigen Modulbereichen und angrenzenden Modulen sicher.
  • Änderungswünsche aus den Fachbereichen werden von Ihnen beraten und bewertet. Dabei identifizieren und formulieren Sie Verbesserungspotenziale gemeinsam mit den Prozessexpert*innen unter Beachtung der Schnittstellen zu anderen Abteilungen und den Instituten.
  • Schließlich setzen Sie Ihre Stärken in der Analyse, Konzeption und Umsetzung eines aussagekräftigen SAP-Berichtswesens für Führungskräfte an den Instituten und in der Zentrale ein.

 

Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft, verbunden mit einschlägigen SAP-Zertifizierungen oder sonstigen gleichwertigen/gleichartigen Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Erfahrung im Customizing und in der Entwicklung des Moduls SD, idealerweise auch mit Erfahrung in Zusatzentwicklungen wie IBSO, ergänzt um Schnittstellenerfahrung, z. B. PS, PPM, aBPM, FI, FI AA, GTS
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung in der ABAP-Programmierung wünschenswert - alternativ die Bereitschaft, dies zu erlernen bzw. zu vertiefen
  • Erfahrung in der Umsetzung von Berichten in den SAP-Standardmodulen und/oder BI-Anwendungen von Vorteil
  • Idealerweise Erfahrung im Kontext von SAP-Einführungs- und/oder -Weiterentwicklungsprojekten
  • Eine strukturierte, eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise sowie eine hohe Einsatzbereitschaft

 

Was Sie erwarten können

Es erwartet Sie ein mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld sowie sehr gute zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Frau Mirjam Ritter

Sachgebietsleiterin SAP-Kernfunktionalitäten und -Projekte

Telefon: + 49 89 1205 3087

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 50582                

 


Jobsegment: SAP, ERP, ABAP, Project Manager, Technology