Ort:  München
Datum:  11.02.2024

Controller*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Die Abteilung »Betriebswirtschaft« ist u. a. für das operative Controlling der Zentrale der Fraunhofer Gesellschaft zuständig und unterstützt den Vorstand und Führungskräfte bei der anforderungsgerechten Steuerung der zentralen Einheiten. Im Mittelpunktstehen dabei das Controlling, die Budgetierung und Monats- und Jahresabschlüsse der zentralen Abteilungen und deren verursachungsgerechte Verrechnung auf die Forschungsinstitute.

 

Was Sie bei uns tun

  • Als Controller*in verstärken Sie das operative Controlling der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft.
  • Sie sind Business Partner der Abteilungs- und Projektleiter*innen und unterstützen diese bei allen operativen Fragen zu Controlling, Budgetierung und der Verrechnung ihrer Abteilungen und Projekte.
  • Sie sind für monatliche Abschlüsse / unterjähriges Reporting verantwortlich und unterstützen unser Team bei der Erstellung der  Jahresabschlüsse.
  • Des Weiteren führen Sie Ad-hoc-Analysen und Sonderauswertungen für das Controlling der Fraunhofer-Zentrale durch und bringen Ihre Kompetenzen in themen- und abteilungsübergreifende Aufgaben und Projekte ein.
  • Gemeinsam mit dem Controlling-Team entwickeln Sie die Controlling-Prozesse und -Instrumente weiter. Dazu gehören die Einführung einer Prozesskostenrechnung und Verbesserungen des Reportings.

 

Was Sie mitbringen

  • Einen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss, vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling/Finanzen
  • Berufserfahrung im Controlling und idealerweise Kompetenzen im Bereich Prozesskostenrechnung
  • Ein sehr gutes Zahlenverständnis, Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung im Umgang mit SAP CO
  • Eine strukturierte, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft
  • Darüber hinaus sind Sie ein kommunikations- und umsetzungsstarker Teamplayer, der gerne Eigeninitiative zeigt und sich schnell in neue Themen einarbeiten kann.

 

Was Sie erwarten können

  • Ein modernes und innovationsfreudiges Arbeitsumfeld in einer führenden Forschungseinrichtung
  • Eine strukturierte und praxisorientierte Einarbeitungsphase zur Vorbereitung auf Ihre vielfältigen Aufgaben
  • Individuelle und umfangreiche Fortbildungsangebote für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung
  • Gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten von bis zu 60 % sowie sehr gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein attraktives Gehaltspaket mit 30 Urlaubstagen, betrieblicher Altersvorsorge und Zuschuss zum Job-Ticket
  • Optimale Erreichbarkeit der Arbeitsstätte mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Tobias Schorp

Abteilung Betriebswirtschaft

Telefon: +49 89 1205 - 3518

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 69735                

 


Stellensegment: Accounting, ERP, SAP, Finance, Technology