Ort:  München
Datum:  14.11.2022

Informationssicherheitsbeauftragte*r

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Safe Intelligence – das ist der Markenkern des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS. Vernetzte Kognitive Systeme sind der Innovationstreiber in vielen Anwendungsbereichen, etwa beim autonomen Fahren, bei Medizingeräten oder der intelligenten Automatisierung in der Industrie. Sie sollen dabei stets das Potenzial der Künstlichen Intelligenz voll ausschöpfen und müssen gleichzeitig nachweislich sicher und zuverlässig sein. Daher forscht das Fraunhofer IKS an Künstlicher Intelligenz und Software Engineering. Wir denken Resilienz und Intelligenz zusammen.

 

Was Du bei uns tust

Als Informationssicherheitsbeauftragte*r verstärkst Du mit deiner Expertise unser Team der IT-Abteilung und verantwortest gemeinsam im Team den Betrieb und die Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems. Du erstellst, dokumentierst und überwachst die Einhaltung der Leitlinien und Richtlinien der Fraunhofer Gesellschaft: 
•    Ausbau, Betrieb und Weiterentwicklung der Informationssicherheit und des Informationssicherheitsmangementsystems (ISMS)
•    Koordination der ISO/TISAX Zertifizierung in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Einheiten der Organisation 
•    Bearbeitung von Vorfällen, Auskunftsersuchen und anderen Anfragen in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachabteilungen bzw. Geschäftsprozessverantwortlichen
•    Durchführung und Auswertung interner Audits

 

Was Du mitbringst

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Informatik (Master) oder einer vergleichbaren Fachrichtung, idealerweise mit Schwerpunkt IT-Sicherheit / Informationssicherheit, aber kein Muss, oder Qualifizierung durch mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Informationssicherheit
  • Kenntnisse der gängigen Normen und Standard der Informationssicherheit (ISO 2700x, TISAX, IT-Grundschutz)
  • Sehr gute Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Was Du erwarten kannst

  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsumfeld
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung
  • Zuzahlung zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Mit-Kind-Büro, Gleitzeit, Kinderferienbetreuung, Elder Care)
  • Sehr gute IT-Infrastruktur
  • Umfassendes Fachliteraturangebot durch eigene Bibliothek
  • Corporate Benefits
  • Spannende und außergewöhnliche Aufgaben im Umgang mit neuesten IT-Technologien

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne
Jan Frederik Hagen
Telefon: +49 89 547088-316

Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS 

www.iks.fraunhofer.de 


Kennziffer: 45842                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Software Engineer, Engineer, Engineering