Ort:  München
Datum:  23.01.2023

Sachbearbeiter*in Rechnungslegung Institute 1

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

  • Die Abteilung Rechnungswesen steht den Fraunhofer-Instituten und Externen bzgl. allen Fragen zur Rechnungslegung zur Verfügung und erstellt im Rahmen des Jahresabschlusses die Einzelinstitutsabschlüsse.
  • Zudem betreut die Abteilung Rechnungswesen das Modul VIM (Vendor Invoice Management, incl. Validation) fraunhoferweit. 
  • Weitere Schwerpunkte sind die Führung der Nebenbücher (Kreditoren wie Debitoren), Steueranmeldungen (Umsatzsteuer, Abzugssteuer etc.) sowie Meldewesen im Aussenwirtschaftsverkehr, Betreuung der Dauerzahlungsverhältnisse und das Mahnwesen.
  • Erstellung von Richtlinien für die ordnungsgemäße, vollständige und einheitliche Handhabung des Rechnungswesens.
  • Die Abteilung Rechnungswesen stellt auch den Zollbeauftragten der Fraunhofer-Gesellschaft.

 

Was Sie bei uns tun

  • Fachliche Betreuung und Unterstützung aller internen und externen Adressaten bzgl. Fragen zur Institutsbuchführung inkl. inhaltlicher Belegprüfung, Belegbearbeitung
  • Mitarbeit im Jahresabschluss für die einzelnen Fraunhofer-Einheiten
  • Vielfältige Abstimmungsaufgaben und Offene Posten-Bearbeitung im laufenden Tagesgeschäft in Abstimmung mit den betreuten Instituten
  • Qualitätssicherung im Bereich Rechnungswesen (u.a. Überprüfung künstlersozialversicherungspflichtiger Sachverhalte, Überprüfung von Fällen mit ausländischer Steuer, Intrastat)
  • Qualitätssicherung im Bereich Zoll (Prüfung Einreihung, Zollwert, VuB's etc.)

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Rechnungswesen und wenn möglich im Zollbereich
  • Gründliche, ordentliche und selbständige Arbeitsweise
  • SAP-Anwendererfahrung in SAP-FI
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Englischkenntnisse

 

 

Was Sie erwarten können

  • Ein modernes und innovationsfreudiges Arbeitsumfeld in einer führenden Forschungseinrichtung
  • Eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Eine strukturierte, praxisorientierte Einarbeitung sowie vielfältige Weiterbildungs-, Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie sehr gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein angenehmes Betriebsklima bei einem sicheren Arbeitgeber

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Harry Schmidmeier

Sachgebietsleiter Rechnungslegung Institute

Telefon: +49 89 1205 3142

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 49643                Bewerbungsfrist: 15.09.2022

 


Stellensegment: SAP, ERP, Technology