Ort:  München
Datum:  22.01.2023

Verbundstudent*in - Fachinformatik IHK / B.Sc. Wirtschaftsinformatik

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Sie möchten in einem modernen Umfeld an modernsten ERP-Systemen lernen, im Team arbeiten und etwas bewegen? Dann sind Sie bei uns genau richtig - Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen die Zukunft zu gestalten und Ihren beruflichen Grundstein zu legen. 
 
Wer wir sind? Wir, die Fraunhofer-Gesellschft, sind die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. 
 
WERDEN SIE TEIL UNSERER ZUKUNFT UND STARTEN SIE ZUM 1. SEPTEMBER 2023 EIN
 
Verbundstudium (B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München mit Ausbildung zum*/zur Fachinformatiker*in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung IHK)
 
Wir bieten Ihnen das Beste aus zwei Welten: fundiertes Fachwissen im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Hochschule München) und gleichzeitig wertvolle Praxis in einem aktuell weltweit einzigartigen Einsatz von SAP S/4/HANA in Verbindung mit einer Vielzahl von Cloudprodukten. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Fraunhofer-Gesellschaft wurde zum 1. Januar 2022 das bestehende ERP-System vollständig durch SAP abgelöst. Sie haben somit die Möglichkeit, einen sehr großen Einblick in eine Vielzahl von Modulen und Schnittstellen zu erhalten.
 
Ihr Einsatzgebiet ist in der Hauptabteilung »Finanzen,Controlling und Organisation« im Bereich »Risikomanagement und Projekte«. Hier sorgen Sie für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Abbildung des Fraunhofer-Modells in SAP für die Kernprozesse Finanzen, Treasury-Management, Rechnungswesen, Anlagenbuchhaltung, Import & Export, Sales & Distribution sowie für den gesamten Projektbereich.

 

Was Sie bei uns tun

Sie erhalten interessante und umfangreiche Einblicke in das Daten- und IT-Umfeld unserer anwendungsorientierten Forschungsarbeit und wenden dabei theoretische Lerninhalte in der Praxis an, z.B durch 
  • Nutzung einer Programmiersprache (u. a. ABAP und BRF+)
  • Customizing-Aktivitäten in einem oder mehreren der SAP-Module FI, FI AA, GTS, VIM, PS, PPM, SD, ABPM, IBSO, BCM-Connector
  • Anforderungs- und Testmanagement – von der Requirement-Anlage über die Analyse und- Umsetzung bis zum- Testmanagement und zur der Auslieferung im Rahmen des Releasemanagements
  • Ticket-Bearbeitung – vom Dispatching über die Analyse und- Bearbeitung bis hin zum Transport von Urgent Changes direkt ins Produktiv-System

 

Was Sie mitbringen

  • Ein gutes bis sehr gutes Abitur oder Fachabitur; auch Studienabbrecher*innen sind wilkommen
  • Begeisterung und Leidenschaft für Informatik
  • Ausgeprägtes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Prozessen
  • Analytische Fähigkeiten und logisches Denken
  • Spaß am Lernen sowie-, große Motivation und Durchhaltevermögen
  • Gute Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeit
  • Spaß und Interesse an der Arbeit mit anderen Menschen

 

Was Sie erwarten können

  • Zusammenarbeit mit vielfältigen Fachbereichen, die sich auf Ihren Support freuen
  • Großartige Chancen für Ihre individuelle Entwicklung und Weiterbildung mit regelmäßigen Feedbackgesprächen und einem auf Sie abgestimmten Ausbildungsplan
  • Persönliche Betreuung durch eine*n Mentor*in
  • VertiefungIhres Fachwissens im Rahmen Ihrer Bachelor-Thesis im letzten Studienjahr
  • Moderne Arbeitsumgebung in zentraler Lage in München
  • Einen Dienst-Laptop für die Ausbildungs- und Studienzeit
 
Neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich bei uns. Tipp: Schule ist nicht alles - berichten Sie uns auch über bisherige Jobs, Praktika, Aktivitäten, Ehrenämter und Interessen.

 

Anstellung, Vergütung, Arbeitszeit und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Studierende in ausbildungsintegrierten dualen Studiengängen im öffentlichen Dienst (TVSöD).

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Allgemeine Fragen zum Verbundstudium bei Fraunhofer beantwortet Ihnen gerne

Kristina Scheer

ausbildung@zv.fraunhofer.de

Telefon +49 89 1205 2425

www.fraunhofer.de/ausbildung-zv

 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne

Mirjam Ritter

mirjam.ritter@zv.fraunhofer.de

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 60167                Bewerbungsschluss: 30. August 2023

 


Stellensegment: ERP, SAP, ABAP, Technology