Ort:  München
Datum:  22.01.2023

Volljurist*in - Vertragsrecht (mit Mögichkeit zur Zulassung als Syndikusanwält*in)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Die Abteilung »Forschungs- und Entwicklungsverträge« verantwortet die Konzeption, Verhandlung und den Abschluss von Forschungs- und Entwicklungsaufträgen mit Wirtschaftsunternehmen und Kooperationspartnern im nationalen und internationalen Umfeld. Inhaltliche Schwerpunkte sind u. a. das allgemeine Vertragsrecht und das Recht des geistigen Eigentums.

 

Was Sie bei uns tun

  • Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Herausforderung mit großem Gestaltungsspielraum in einem hochinnovativen und interdisziplinären Umfeld.
  • Sie stehen als juristische*r Referent*in mehreren unserer Fraunhofer-Institute in sämtlichen Vertragsangelegenheiten aus dem Bereich »Forschung und Entwicklung« in hoher Eigenverantwortung beratend zur Seite. Dazu sind Sie unmittelbar in das Projektgeschehen eingebunden.
  • Sie konzipieren und verhandeln aktiv Forschungs- und Entwicklungsverträge (einschließlich Kooperationsverträge und Geheimhaltungsvereinbarungen) mit nationalen und internationalen Vertragspartnern und führen mit Ihrem Kommunikationsgeschick und Ihrer ergebnisorientierten Arbeitsweise die Vertragsverhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss.
  • Erleben Sie ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld und nutzen Sie Perspektiven, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Zulassung zur*m Syndikusanwält*in.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften
    und 2. juristisches Staatsexamen
  • Idealerweise einschlägige Berufspraxis im Recht des geistigen Eigentums
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen und technisch-naturwissenschaftlichen Zusammenhängen
  • Eine selbstständige, ergebnisorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Gutes Verhandlungsgeschick, Argumentations- und Kommunikationsstärke sowie  hohe Beratungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten

 

Was Sie erwarten können

  • Angenehmer, moderner Arbeitsplatz in München mit hervorragender Erreichbarkeit und Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr
  • Eine kooperative Arbeitsatmosphäre, Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen, regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten und eine offene Kommunikation
  • Flexible Arbeitszeiten und nach der Einarbeitung die Möglichkeit zur Home-Office-Regelung mit Rücksicht auf Ihre beruflichen und privaten Herausforderungen
  • Attraktives Gehaltspaket mit 30 Urlaubstagen und Altersversorgung (VBL)
  • Fraunhofer-Kinderkrippe »Westparkfüchse« sowie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine langjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: 

Herr Thomas Fischer

Telefon: + 49 89 1205-2600

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 61132