Ort:  München
Datum:  16.06.2024

Werkstudent*in - HR Analytics / Qualitätssicherung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Die Abteilung »HR Analytics« ist der Dreh- und Angelpunkt für die Personalkennzahlen der Fraunhofer-Gesellschaft. Sie unterstützt durch ihre Kennzahlen und Analysen die Umsetzung der Unternehmens­politik.

 

Was Du bei uns tust

  • Du unterstützt unser kleines 6-köpfiges Team in der Abteilung »HR-Analytics« in der Zentrale in München. In unserer Abteilung verantworten wir die Analyse von Personaldaten der rund 30 800 Mitarbeitenden der Fraunhofer-Gesellschaft.
  • Konkret hilfst du bei der Reportentwicklung in SAP HCM, insbesondere beim Testen großer Datenmengen.
  • Des Weiteren unterstützt du bei der Qualitätssicherung der Daten, indem du mit Ansprechpersonen an den Fraunhofer-Instituten im Austausch stehst.
  • Nicht zuletzt verstärkst du deine Kolleg*innen bei Aufbereitungen von Auswertungen für Entscheidungstragende.

 

Was Du mitbringst

  • Laufendes, vorzugsweise fortgeschrittenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Mathematik, alternativ in einer ähnlichen Fachrichtung
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und guten bis sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere in MS Excel, idealerweise erste Erfahrung mit SAP HCM und Kenntnisse in MS Word und PowerPoint, gerne auch in Access
  • Eine engagierte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstarkes, freundliches Auftreten und Teamgeist
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1)

  

 

Was Du erwarten kannst

  • Du lernst das Tagesgeschäft unserer Abteilung kennen.
  • Dabei erhältst du Einblicke dazu, welche Personalkennzahlen für eine Forschungsgesellschaft wichtig sind.
  • Du arbeitest dich in SAP HCM ein und wirst im Umgang mit dem HR Modul von SAP versiert.
  • Wir bieten dir einen modernen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgabenfeldern in einem harmonischen, gut gelaunten Team im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung.
  • Bei Interesse kannst du neue Konzepte erarbeiten und eigene Projekte übernehmen.
  • Wir bieten dir eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle.
  • Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir dir außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zum Arbeiten im Homeoffice.
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt max. 20 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt online mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:

Frau Christine Steinmaier

HR-Analytics

christine.steinmaier@zv.fraunhofer.de

Fraunhofer-Zentrale 

www.fraunhofer.de 


Kennziffer: 73372                Bewerbungsschluss:

 


Stellensegment: SAP, ERP, HR, Data Analyst, Analytics, Technology, Human Resources, Data, Management