Ort:  München
Datum:  19.06.2022

Werkstudent*in im Bereich Informationssicherheit/ Datenschutz

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer IKS forscht anwendungsorientiert an den Themen von morgen: Kognitive Systeme, Machine Learning, Künstliche Intelligenz. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf dem Software Engineering für sicherheitskritische Anwendungen aus den Bereichen Automotive und Industrie 4.0. Hierfür entwickeln wir verlässliche Softwaretechnologien weiter.

 

Was Du bei uns tust

Du unterstützt uns bei der Verzahnung der Anforderungen aus Datenschutz, Informationssicherheit und Prozessmanagement. Du dokumentierst in Teilbereichen selbstständig Prozesse und Verarbeitungstätigkeiten. Zudem bewertest und beschreibst Du die getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen mit und unterstützt die Fachbereiche bei der Modellierung und Implementierung ihrer Prozesse.

Wenn Du Deine Arbeitszeiten flexibel und individuell gestalten und in einem freundlichen Team arbeiten möchtest, bist Du bei uns genau richtig.

 

Was Du mitbringst

  • Eigeninitiative und Motivation, etwas zu Bewegen 
  • Fähigkeit zu sorgfältigem und termintreuem Arbeiten 
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise 
  • Vorkenntnisse im Datenschutzrecht und/oder in der Informationssicherheit sind von Vorteil 
  • Sehr gute Deutschkenntnisse 

 

Die Ausschreibung richtet sich nur an immatrikulierte Studierende. 

 

Was Du erwarten kannst

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, ein respektvolles Miteinander und flexible Arbeitszeiten (gerne 15-20 Stunden/Woche)
  • Qualifizierte Einarbeitung in alle Themenbereiche
  • Mitarbeit in einem engagierten und hochmotivierten Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne
Herr Jan Frederik Hagen, M. Sc., Telefon: +49 89 547088-316

 

Bei Fragen wendet Euch gerne an die Kolleg*innen der HR-Abteilung via eMail: recruiting@iks.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS 

www.iks.fraunhofer.de 


Kennziffer: 19111                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Software Engineer, Engineer, Automotive, Engineering