Ort:  Magdeburg
Datum:  15.02.2024

Initiativbewerbung in der Abt. Energiesysteme und Infrastrukturen: Hiwi/Praktikanten/Abschlussarbeit

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

 

Sie möchten bei uns bereits während des Studiums mitarbeiten, aber eine passende Ausschreibung lässt sich nicht finden? Dann bewerben Sie sich gerne initiativ am Fraunhofer-Insititut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF.

 

Das Fraunhofer IFF gehört zu den führenden Forschungseinrichtungen in Deutschland im Bereich Produktionstechnik. Wir sind Technologiepartner für das Planen, Entwickeln, Ausrüsten und Betreiben von Arbeits-, Produktions- und Logistiksystemen sowie die sie versorgenden Infrastrukturen: Wir gestalten Arbeitssysteme, in denen Mensch und Maschine zukünftig gemeinsam arbeiten. Diese Arbeitssysteme verbinden wir zu effizienten Produktions- und Logistiksystemen und vernetzen sie über intelligente Infrastrukturen untereinander und mit ihrer Umgebung.

 

In der Abteilung Energiesysteme und Infrastrukturen forschen wir für eine klimaneutrale Zukunft. Dazu gehören Technologien zur Planung, Überwachung, Steuerung und Schutz von Energieinfrastrukturen ebenso wie zur effizienten Umwandlung und nachhaltigen Bereitstellung von Energie. 

 

Was Sie bei uns tun

 

  • Als Praktikant*in bieten wir Ihnen mit der Betreuung und Begleitung durch unsere Wissenschaftler*innen ideale Voraussetzungen, um erste Einblicke in die entsprechenden Themenfelder des Fraunhofer IFF zu erhalten und unterstützen Sie im Rahmen von freiweilligen Praktika und Pflichtpraktika darin, Ihr fachliches Wissen in Projekten aufzubauen und eine Perspektive für Ihren weiteren Berufsweg zu bekommen.

 

  • Sie erhalten die Möglichkeit, schon während Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit wertvolle Praxiserfahrungen in spannenden Forschungsprojekten zu aktuellen dringenden gesellschaftlichen Fragestellungen zu sammeln und gemeinsam mit unseren Wissenschaftler*innen wissenschaftlich zu arbeiten.

 

  • Bei einer Tätigkeit als studentische Hilfskraft während des Studiums verbinden Sie Ihr Studium mit praxisnaher Forschung rund um die Fabrik der Zukunft. Sie erhalten verantwortungsvolle Aufgaben in aktuellen Forschungsprojekten, die Sie eigenständig bearbeiten und vernetzen sich so bereits vor Ihrem Berufseintritt in Europas größter Community für Anwendungsforschung.  

 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung zu den aktuellen Themen der Abteilung: Energiesysteme und Infrastrukturen und geben Sie in Ihrer Bewerbung an, welches Thema Sie am stärksten interessiert.

 

Informationen zu den Themen der Abteilung finden Sie unter: Energiesysteme und Infrastrukturen  

 

Was Sie mitbringen

 

  • Studium im Bereich der Elektrotechnik, Informatik, Physik, Verfahrenstechnik oder einem der themenbezogenen Fachbereiche
  • sehr gute Studienleistungen
  • eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise, Kreativität sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und das Interesse, Verantwortung zu übernehmen, um sich stetig weiter zu entwickeln
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was Sie erwarten können

 

  • praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeiten in unseren Forschungsprojekten
  • gezielte und individuelle Betreuung und Begleitung durch unsere Wissenschaftler*innen
  • ein modernes innovatives Arbeitsumfeld mit gut ausgestatteter technischer Infrastruktur
  • Vernetzung und Reputation in Europas größter Community für Anwendungsforschung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die Vergütung erfolgt gemäß den aktuellen Richtlinien zur Vergütung von Praktikanten und Praktikantinnen und studentischen Hilfswissenschaftler*innen.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF 

www.iff.fraunhofer.de 


Kennziffer: 63159                

 


Stellensegment: Developer, Web Design, Creative, Technology