Ort:  Magdeburg
Datum:  20.01.2023

Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) im Geschäftsfeld Logistik- und Fabriksysteme

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

 

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Geschäftsfeld Logistik- und Fabriksysteme wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d) für die Mitarbeit und zur Unterstützung bundesgeförderter Forschungsprojekte. 

 

In der Abteilung Logistik- und Fabriksysteme forschen wir an den Produktions- und Logistiksystemen von morgen. Wir entwickeln die Fabrik der Zukunft, die menschenzentriert und nachhaltig ist.

 

Was Sie bei uns tun

 

Die Tätigkeiten umfassen je nach Einsatzbereich unter anderem: 

 

  • Unterstützung der Entwicklung elektronischer Baugruppen (z.B. Konzeption modularer Baugruppen, Schaltplanerstellung, Programmierung von Mikrocontrollern), 
  • Recherche, Auswertung und Dokumentation wissenschaftlicher Literatur und Dokumentation der wissenschaftlichen Arbeitsergebnisse im Themenbereich Digitalisierung und Automatisierung,
  • Unterstützung von Kommunikationsprozessen und bei der Organisation von Veranstaltungen,
  • Erstellung von Präsentationsunterlagen und Projektdokumentationen.

 

Was Sie mitbringen

 

Sie besitzen die Fähigkeit zum wissenschaftlichen und teamorientierten Arbeiten, die Bereitschaft zu ständigem und selbstorganisiertem Lernen und haben Lust auf praxisorientierte Projektarbeit schon während des Studiums.

Wir suchen Studentinnen und Studenten mit Bachelorabschluss, vorzugsweise in einem der folgenden Fachgebiete:

 

  • Informationstechnik
  • Informatik 
  • Elektrotechnik 
  • Wirtschaftsingenieurwesen 
  • Wirtschaftsinformatik 
  • Mathematik 

 

Zur Erfüllung Ihrer Aufgaben bringen Sie mindestens folgende Voraussetzungen mit:

 

  • Programmiererfahrung,
  • Grundlagenwissen Elektronik oder Elektrotechnik,
  • sehr gute Sprachkenntnisse in deutscher Sprache.

 

Was Sie erwarten können

 

Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen und herausfordernden Arbeitsumfeld. Sie bekommen die Möglichkeit, Ihre bisher erworbenen fachlichen und methodischen Kenntnisse zielgerichtet zu erweitern und zu vertiefen. 

 

Darüber hianus bieten sich Ihnen: 

 

  • vielseitige Einblicke in innovative und anwendungsorientierte Technologien und wirtschaftliche Anwendungsfelder, 
  • die eigenverantwortliche Bearbeitung von anspruchsvollen Projektaufgaben, 
  • Möglichkeiten zur persönlichen längerfristigen Weiterentwicklung am Fraunhofer IFF, 
  • interessante Themenstellungen, auch für die Erstellung von Studien-, Diplom- und Masterarbeiten,

           

           sowie ein Team, welches Ihnen persönlich mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die Vergütung erfolgt gemäß Gesamtbetriebsvereinbarung (je nach Qualifikation).

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. 

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern: 

 

Dr.-Ing. Ina Ehrhardt 

Tel.:    +49 391 4090 811

Email: ina.ehrhardt@iff.fraunhofer.de 

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF 

www.iff.fraunhofer.de 


Kennziffer: 61480                Bewerbungsfrist: