Ort:  Mainz
Datum:  07.01.2023

Studentische Hilfskräfte - Betriebsmittelprüfung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Wir, das Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen sichere, saubere und effiziente Energie, Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz sowie Gesundheit.

 

Was Sie bei uns tun

Sie unterstützen unsere Elektrofachkraft bei der Betriebsmittelprüfung nach DGUV Vorschrift 3 und prüfen den ordnungsgemäßen Zustand von ortsveränderlichen Betriebsmitteln im Sinne der geltenden VDE-Bestimmungen. Zudem übernehmen Sie die Kennzeichnung und Dokumentation der Messergebnisse. Die Kennzeichnung des einwandfreien Zustands nach erfolgter Messung dokumentieren Sie mit Hilfe einer Prüfplakette.

 

Was Sie mitbringen

  • Aktuelles Studium der Elektrotechnik, alternativ eine Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Kreative Problemlösungsmethoden
  • Engagement und Begeisterung für die Tätigkeiten sowie Teamorientierung

 

Was Sie erwarten können

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Einblicken im innovativen und stark interdisziplinär geprägten Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung 
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Eine Tätigkeit mit einem modernen und flexiblen Arbeitsplatz
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrung neben dem Studium
  • Eine offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und kollegialen Team
  • Eine gute Verkehrsanbindung und kostenfreie PKW- und Fahrradstellplätze

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 10 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung. Bitte geben Sie zusätzlich Ihre voraussichtliche Reststudiendauer an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Fraunhofer IMM

Personalwesen

Telefon: +49 6131 990-189

Fraunhofer-Institut für Mikrotechnik und Mikrosysteme IMM 

www.imm.fraunhofer.de 


Kennziffer: 17857