Ort:  Mannheim
Datum:  02.12.2022

Entwickl. eines Messsystems zur Überwachung der mechanischen Gewebedissoziation - Abschlussarbeit

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  


Ausschreibung für alle Fachrichtungen

 

Die personalisierte Medizin ist eine Schlüsseltechnologie unseres Jahrhunderts. Dabei sind einzelne Zellen (Single Cells) ein häufiges Ausgangsmaterial für viele Analysemethoden wie z.B. das Next-Generation-Sequencing. Die von Fraunhofer IPA (Mannheim) entwickelte Tissue-Grinder-Technologie kombiniert intelligente Regelalgorithmen mit mechanischer Dissoziation, um hochwertige Einzelzellsuspensionen aus biologischen Gewebeproben für eine Vielzahl von Anwendungen bereitzustellen.

 

Was Du bei uns tust

 

Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll ein Messsystem zur Überwachung des Dissoziationsvorgangs im TissueGrinder entwickelt werden.
Ihre Aufgabe besteht darin passende Sensorkonzepte zunächst zu recherchieren, diese auf ihre Eignung für die Lösung der Problemstellung zu bewerten und schließlich in den bestehenden Messaufbau zu integrieren. Dies umfasst eine anfängliche Literatur- und Bauteilrecherche, die Konstruktion einer mechanischen und elektronischen Sensoradaptierung, sowie die Entwicklung einer Sensordatenschnittstelle. Im Anschluss sollen von Ihnen Messreihen durchgeführt werden auf deren Basis Sie die Sensorlösung auf Ihre Eignung für die Überwachung des Dissoziationsvorgangs bewerten sollen.
Ihre Sensorlösung soll dabei helfen, noch schonendere Protokolle zu entwickeln, sodass der Grad an hochlebensfähigen Zellen für die anschließende Einzelzell-Analyse noch weiter optimiert werden kann.

 

Was Du mitbringst

 

Studierende sollten möglichst über praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich Messtechnik und Elektrotechnik verfügen. Erfahrung mit Programmierung (z.B. in C und Python), sowie mit der Verarbeitung und Auswertung von Sensordaten sind außerdem von Vorteil. Grundkenntnisse in der CAD-Konstruktion von einfachen mechanischen Aufbauten sind hilfreich, aber keine Voraussetzung für die Bearbeitung. Es wird großer Wert auf eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise gelegt. Diese Ausschreibung richtet sich an ausschließlich an Studierende, die eine Abschlussarbeit durchführen wollen.

 

Was Du erwarten kannst

 

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist bekannt für anwendungsorientierte Forschung auf zukunftsweisenden Themengebieten. Die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie in Mannheim ist stark mit dem industriellen und akademischen Umfeld vernetzt und verfügt über modern ausgestattete Räumlichkeiten und Labore. Die Arbeitsgruppe „Biomedizinische Sensoren und Mikrosysteme“ besteht aus einem interdisziplinären Team, in dem messtechnische Verfahren in die medizinische Anwendung gebracht werden. Ihre Arbeit wird sowohl fachlich als auch organisatorisch engmaschig betreut.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Frau Lisa Bauer
Recruiting
Tel. +49 711 970-3681

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 38730                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Biology, Biotech, CAD, Drafting, Science, Engineering