Ort:  Mannheim
Datum:  30.01.2023

Praktikum im Bereich Medizintechnische Assistenzsysteme

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Ausschreibung für die Fachrichtung wie z. B.: Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informatik, Kybernetik, Maschinenbau, Mechatronik, Regelungstechnik, Softwareengineering.

 

Die Abteilung »Klinische Gesundheitstechnologien« des Fraunhofer IPA in Mannheim steht für die Digitalisierung zentraler Bereiche unserer Gesellschaft: Der Medizin und der Biotechnologie. Als Teil des Innovationsökosystems Mannheim Medical Technology Campus ist unsere Abteilung direkt im Universitätsklinikum Mannheim lokalisiert. In unserem voll ausgestatteten und vernetztem experimentellen Hybrid-OP erforschen und entwickeln wir intelligente Assistenzsysteme und Medizinroboter, um manuelle oder fehleranfällige Abläufe im OP zu erleichtern oder durch Automatisierung effizienter zu machen. Neben den Forschungsprojekten unterstützt das Fraunhofer IPA Start-Ups und Unternehmen dabei, ihre Produktideen für den OP der Zukunft im Experimental-OP zu validieren, Trainings mit Ärzt*innen zu absolvieren und den Transfer in den klinischen Alltag zu ebnen. 

 

Was Du bei uns tust

 

Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie Anforderungen und Spezifikationen aus der Klinik und dem medizinischen Umfeld ableiten, Prototypen konzipieren und testen, sowie verantwortungsvolle Aufgaben im direkten Kontakt mit Industriepartnern übernehmen. 

 

Was Du mitbringst

 

  • Studium eines MINT-Fachs mit medizinischem Interesse 
  • Interesse an innovativen Medizinprodukten und Technologien wie Künstliche Intelligenz, Robotik, 5G-Kommunikation und Augmented & Virtual Reality
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis 
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise 
  • Freundliches Auftreten, Offenheit und Kommunikationsstärke 
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • CAD-, Mechatronik- und Programmierkenntnisse (bspw. Python, C++, Matlab) sind von Vorteil

 

Was Du erwarten kannst

 

  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Interdisziplinäres und motiviertes Team
  • Experimentellen State-of-the-Art Hybrid-OP für die Erprobung neuer Technologien in klinischer Umgebung
  • Arbeit in innovativen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Bei entsprechendem Interesse, Eignung und Definition eines Forschungsziels können Inhalte im Rahmen einer Abschlussarbeit vertieft werden

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Frau Nathalie Broll
Recruiting
Tel. +49 711 970-1053

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 60946                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Biology, Biotech, Medical Technology, CAD, Drafting, Science, Healthcare, Engineering