Ort:  Oldenburg
Datum:  23.06.2024

IT-Mitabeiter*in in Voll- oder Teilzeit

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Im Institutsteil Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA werden Schlüsseltechnologien für »Das hörende Auto« entwickelt. Maschinen wird das Hören beigebracht, um Ausfallzeiten zu minimieren. Robuste Spracherkenner lassen Geräte aufhorchen und ermöglichen eine berührungslose Steuerung und Qualitätssicherung. Im Gesundheitsbereich werden Sprech- und Sprachanalyse-Systeme für therapeutische Anwendungen entwickelt und dank mobiler EEG-Systeme kommt das Schlaflabor nach Hause. Algorithmen für bessere Sprachverständlichkeit und personalisierte Klangqualität machen Hearables fit für die Arbeitswelt – und die Mediennutzung für jedermann zum Hörgenuss.

 

In unserer Verwaltung schaffen wir die organisatorischen Voraussetzungen für den hohen Standard unserer Forschung und Entwicklung und leisten einen entscheidenden Beitrag für eine effiziente und wertschätzende Zusammenarbeit am Standort, in der Fraunhofer-Gesellschaft und mit unseren Partnern. 

 

Was du bei uns tust

Als neues Teammitglied sorgst du für den reibungslosen Betrieb der Windows-Clients, insbesondere der mobilen Arbeitsplätze für unsere wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitenden, sowie der dafür notwendigen Infrastruktur. Vor Ort, am Telefon oder per Fernwartung kümmerst du dich um Fehlerbehebungen und begleitest den gesamten Entstörungsprozess. Dabei gehören nicht nur die Software-Installation und -Konfiguration zu deinen Aufgaben, sondern auch die Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen und FAQ-Artikeln. Darüber hinaus arbeitest du eigenständig oder im Team in abwechslungsreichen Projekten zur Verbesserung unserer IT-Landschaft, analysierst und definierst Anforderungen, testest und bewertest verschiedene Lösungen und setzt diese in Abstimmung und in enger Zusammenarbeit mit dem IT-Team um.

 

Was du mitbringst

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in oder vergleichbare Kenntnisse durch entsprechende Berufspraxis

  • Idealerweise erste Berufserfahrung im IT- oder Service-Umfeld

  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Windows-Systemen und Netzwerktechnologien sowie Basis-Know-how in Linux und anderen Betriebssystemen

  • Eine selbstständige, lösungsorientierte und zielstrebige Arbeitsweise

  • Begeisterungsfähigkeit für neue Technologien sowie hohe Einsatzbereitschaft

  • Interesse und Neugier, das Bestehende stets weiter zu verbessern oder neue Lösungen auszuarbeiten und gemeinsam mit den Anwender*innen umzusetzen

  • Mündliche und schriftliche Kommunikationssicherheit in fließendem Deutsch und gutem Englisch

  • Teamgeist und Kommunikationsstärke

  • Motivation, Eigeninitiative und Engagement  

  • Einen selbstständigen, zuverlässigen und sorgfältigen Arbeitsstil 

  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Interesse, Verantwortung zu übernehmen

 

Was du erwarten kannst

  • Spannende und herausfordernde Projekte auf hohem wissenschaftlich-technischem Niveau, mit großer Anwendungsnähe und hoher wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz
  • Arbeit in einem engagierten, interessierten, kooperativen und interdisziplinären Team
  • Zusammenarbeit mit renommierten, internationalen Partnern und Kunden
  • Raum für eigene Ideen und ihre Umsetzung
  • Eine hervorragend ausgestattete technische Infrastruktur
  • Tolerantes, hilfsbereites und ein wertschätzendes Miteinander
  • New Work und eine sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mit-Kind-Büro
  • Sehr gute Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung und ein starkes berufliches Netzwerk in der lebendigen Wissenschaftsszene Oldenburgs

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt online mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! 

 

Fachliche Fragen beantwortet dir gerne:

Stefan Wabnik

Tel.: +49 441 36116-839

stefan.wabnik@idmt.fraunhofer.de

 

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet dir gerne:

Femke Grotelüschen

Tel.: +49 441 2172 437

femke.grotelueschen@idmt.fraunhofer.de

Institutsteil Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA in Oldenburg 

https://www.idmt.fraunhofer.de/de/hsa.html

Institutsteil Hör-, Sprach- und Audiotechnologie HSA in Oldenburg 

www.idmt.fraunhofer.de/de/hsa.html 


Kennziffer: 72244                Bewerbungsfrist: 31.07.2024

 


Stellensegment: Developer, Linux, Web Design, Medical Technologist, EEG, Technology, Creative, Healthcare