Ort:  Paderborn
Datum:  12.01.2023

Innovationsmanager:in inklusive Promotion

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das sind wir

Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik (IEM) in Paderborn betreibt anwendungsorientierte Forschung zur Förderung von Produktinnovationen im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie sowie verwandter Branchen. Am Technologiestandort Zukunftsmeile Fürstenallee arbeiten wir in enger Kooperation mit dem Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn zusammen. Für Unternehmen bietet das Fraunhofer IEM die Expertise für intelligente Mechatronik im Kontext von Industrie 4.0. Ferner ist das Fraunhofer IEM Kompetenzzentrum des Spitzenclusters Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe (it's OWL).

 

Hintergrundwissen für Ihre Arbeit

Die Gruppe Innovationsmanagement des Fraunhofer IEM entwickelt Strategien, Methoden und Werkzeuge, um die Innovationspotenziale der Digitalisierung in Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu überführen. Insbesondere die Identifikation und Bewertung neuer Technologien, die agile, kundenzentrierte Entwicklung von Innovationen (z. B. Design Thinking, Lean Startup) sowie der Wandel zu datengetriebenen Services und Geschäftsmodellen stehen dabei im Fokus. Mit innovativen Formaten wie dem Corporate Makeathon fördern wir gezielt Begeisterung und Erfindergeist, um im Team Lösungsansätze abseits des Kerngeschäfts zu entwickeln. Den räumlichen Kristallisationspunkt für die Themenfelder im Kontext Innovationsmanagement bildet das IdeenTriebwerk, ein modern gestaltetes Innovationslabor, das auf mehr als 250 m² eine kreativitätsfördernde Infrastruktur für die kollaborative Arbeit an Innovationen bereitstellt. Zusammen mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung erarbeiten wir ausgehend von den genannten Themenfeldern Lösungen und Konzepte für die digitale Transformation des Produkt- und Serviceportfolios und die Gestaltung einer agilen Innovationsorganisation. Kernkompetenzen liegen in der strategischen Produkt-, Technologie- und Geschäftsplanung sowie im

Know-how zu Innovationsmethoden, -prozessen und digitalen Technologien.

 

Was Sie bei uns tun

• Sie bearbeiten eigenverantwortlich anspruchsvolle Forschungs- und Industrieprojekte.
• Sie erarbeiten neuartige Lösungsansätze in den beschriebenen Themenfeldern und befähigen Industriepartner, Innovationen für die Märkte von morgen zu entwickeln.
• Sie arbeiten in interdisziplinären Teams, präsentieren Ihre Ergebnisse vor Unternehmen und öffentlichen Auftraggebern und publizieren in der Fachpresse.

 

Was Sie mitbringen

• Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium mit exzellenten Noten in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik oder ähnlichen Studiengängen.
• Sie verfügen über Erfahrungen in den oben aufgeführten Themenbereichen wie Innovationsmanagement, strategische Produkt- und Technologieplanung, Design Thinking, Lean Startup etc.
• Sie haben ein sicheres Auftreten und zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit.
• Sie haben die Ambition und das Potenzial zur Übernahme von Führungsaufgaben.
• Grundvoraussetzung ist die sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache.

 

Was Sie erwarten können

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ,
wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

 

Als Mitarbeiter*in an unserem Institut erhalten Sie nicht nur Einblicke in unterschiedlichste Forschungsbereiche, sondern auch in kürzester Zeit die Chance, in einem kollegialen Umfeld eigenständig Projekte zu managen. Wir legen besonderen Wert auf die Verbindung von wissenschaftlicher Qualifizierung und Vorbereitung auf spätere Führungsaufgaben in der Industrie. Ihre Karriereentwicklung unterstützen wir mit gezielter Laufbahnplanung, fachlicher Weiterbildung und Managementschulungen. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion bei Prof. Dr.-Ing. Roman Dumitrescu, Fachgebiet Advanced Systems Engineering, Universität Paderborn.


Schauen Sie sich unsere Projekte an und werden Sie Teil unseres Teams – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
https://www.iem.fraunhofer.de/de/referenzen/

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:


Herr Laban Asmar
Telefon: +49 5251 5465-445

 

Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM 

www.iem.fraunhofer.de 


Kennziffer: 46374                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Systems Engineer, Engineer, Engineering