Ort:  Rostock
Datum:  25.05.2024

Initiativbewerbung (m/w/d) im Bereich der Wissenschaft (IGP-2024-3)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP in Rostock entwickelt Konzepte für Produkt- und Prozessinnovationen verschiedener Zukunftsbranchen. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Kooperationspartnern aus der Industrie. Das Forschungsportfolio umfasst Fertigungsverfahren, Automatisierungs- und Qualitätstechnik, Unternehmensorganisation und Produktentwicklung für die Geschäftsfelder Schiffbau und Offshore, Bauwesen, Stahlbau sowie Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau.

 

Was Sie bei uns tun

Sie interessieren sich für angewandte, innovative Forschung, aber eine passende Stellenausschreibung lässt sich nicht finden? Bei uns können Sie heute schon in der Zukunft arbeiten - kommen Sie ins Team und seien Sie Teil unserer innovativen Reise!

 

Bitte geben Sie Ihre Vorstellungen und gewünschten Arbeitsbereich an, in dem Sie uns unterstützen möchten. Informationen über unser Institut, die Kompetenzfelder sowie unsere Forschungsschwerpunkte finden Sie auf unserer Webseite. Klicken Sie dafür einfach den Link am Ende der Stellenausschreibung. 

 

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mit guten bis sehr guten Studienleistungen (M.Sc. / Dipl.-Ing.).
  • Freude an der Projektarbeit und interdisziplinären Fragestellungen mit der Offenheit für neue Aufgaben sowie die Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit.
  • Sie bringen eine Begeisterung für die Erarbeitung innovativer Lösungen sowie Interesse an einer wissenschaftlicher Laufbahn mit Promotion mit.
  • Fundierte Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zeichnen Sie aus.
  • Außerdem arbeiten Sie gerne im Team und eine hohe Zuverlässigkeit und präzise Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

 

Was Sie erwarten können

  • Auf Sie wartet ein offenes & motiviertes Team, flache Hierarchien und ein moderner Arbeitsplatz in einem renommierten Forschungsinstitut.
  • Work-Life-Balance ist Ihnen wichtig? Mit unserem Gleitzeitkonto und flexiblen Arbeitszeiten können Sie Karriere, Familie und Freizeit bestmöglich vereinbaren. Außerdem können Sie sich auf Homeofficemöglichkeiten und 30 Tage Urlaub + arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester freuen.
  • Heute schon an morgen denken – wir versichern Sie über die VBL, unsere betriebliche Altersvorsorge und bieten Ihnen zudem vermögenswirksame Leistungen.
  • Mit dem Novembergehalt erhalten Sie eine Jahressonderzahlung.
  • Wir begleiten Sie auf Ihrem Karriereweg und bieten Ihnen ein umfassendes Angebot zur beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung.
  • Wir ermöglichen Ihnen, über die Corporate Benefits, Einkaufsvorteile bei vielen namenhaften Anbietern zu nutzen.
  • Ob mit einem Zuschuss zum Jobticket oder die kostenlosen Auto- und Fahrradstellplätze – mit uns kommen Sie auf Ihre Art und stressfrei zur Arbeit.
  • Sie können täglich aus dem vielfältigen Mensaangebot wählen, welches Ihnen durch unsere Kooperation mit der Universität Rostock zu reduzierten Preisen zur Verfügung steht.
  • Nutzen Sie zur Unterstützung der Kinderbetreuung unsere spannenden Spielkisten oder bringen Sie gerne nach Absprache Ihren Hund mit ins Büro.


Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden). Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

 

Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP 

www.igp.fraunhofer.de 


Kennziffer: 71412                Bewerbungsfrist: