Ort:  Rostock
Datum:  06.01.2023

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (m/w/d) im Bereich Visual Analytics und Visual Computing

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Hast du Interesse, praktische Erfahrung zu sammeln? Dann bist du am Fraunhofer IGD in Rostock oder in Kiel genau richtig.
In unserer Abteilung Maritime Graphics kannst du als studentische Hilfskraft verschiedene Themen und neuste Technologien kennenlernen und anwenden.

 

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

 

Was Sie bei uns tun

  • Einsatz von Augmented Reality und Virtual Reality Anwendungen in der maritimen Industrie
  • 2D/3D Rendering, HMI und Informationsvisualisierung
  • Entwicklung interaktiver Web-Anwendungen
  • Anwendungen künstlicher Intelligenz/maschinellen Lernens zur Datenanalyse
  • 3D Punktwolken-Analyse und 3D Modell -Rekonstruktion
  • und viele mehr, aus denen Du aussuchen kannst

 

Was Sie mitbringen

  • Student*in in den Bereichen Informatik, Mathematik oder Naturwissenschaften
  • Spaß an der Arbeit mit aktuellen Technologien aus den Bereichen Visual Analytics und Visual Computing
  • Lösungsorientiertes, selbstständiges Arbeiten und Bereitschaft sich neue Kenntnisse und Fähigkeiten in kurzer Zeit anzueignen
  • Erfahrungen in der objektorientierten Programmierung, Kenntnisse in höheren Programmiersprachen (z.B.  C/C++, Python)
  • Von Vorteil sind Erfahrungen im Bereich KI/ML, Webtechnologien (JS, HTML, CSS) oder Rendering (Unreal Engine, Unity, OpenGL)
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (B2 und besser) oder Englisch (B2 und besser)
  • Bereitschaft vor Ort zu arbeiten (jeweils Uni-Nähe)

 

Was Sie erwarten können

  • Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit sowie Mitwirkung an forschungsorientierten Projekten
  • Flexible Arbeitszeit mit Dir abgestimmt und den universitären Verpflichtungen
  • Auf Wunsch finden wir dabei auch Themen für die Bachelor-/Masterarbeit und betreuen Dich

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gern
Frau Dr. Kristine Bauer
Tel.: +49 381 4024 408
E-Mail: kristine.bauer@igd-r.fraunhofer.de
http://www.igd-r.fraunhofer.de 

Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD 

www.igd.fraunhofer.de 


Kennziffer: 55183                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Analytics, Web Design, Developer, Data Analyst, Management, Creative, Technology, Data