Ort:  Rostock
Datum:  23.05.2024

Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich umformtechnisches Fügen und Formgeben (IGP-2024-25)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP in Rostock entwickelt Konzepte für Produkt- und Prozessinnovationen verschiedener Zukunftsbranchen. Die Umsetzung erfolgt im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Kooperationspartnern aus der Industrie. Das Forschungsportfolio umfasst Fertigungsverfahren, Automatisierungs- und Qualitätstechnik, Unternehmensorganisation und Produktentwicklung für die Geschäftsfelder Schiffbau und Offshore, Bauwesen, Stahlbau sowie Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau.

 

Der Forschungsschwerpunkt des umformtechnischen Fügen behandelt Fragestellungen des Verbindens von Leichtbauwerk­stoffen wie zum Beispiel Faserkunststoffverbunden oder Aluminium­knetlegierungen als reine umformtechnische Fügepunkte. Umformtechnische Fügeverfahren werden vorwiegend im Mobilitätssektor (Flugzeug-, Schienenfahrzeug- und Automobilbau) eingesetzt.

 

Du suchst mehr als nur ein Student*innenjob? Bei uns kannst Du schon im Studium vielseitige praktische Erfahrung sammeln und Forschung auf ein Top-Niveau voranbringen. Gemeinsam gestalten wir Zukunft – sei Teil unserer innovativen Reise!

 

Was Du bei uns tust

  • Zunächst hast Du die Möglichkeit eine intensive Einarbeitung zu genießen.
  • Du siehst Dich in einem der folgenden Aufgabengebiete
    • Du unterstützt uns bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von experimentellen Versuchen.
    • Du wirkst bei der Entwicklung von FE-Modellen mit.
    • Du schreibst Programm-Codes in Python zur Verarbeitung von wissenschaftlichen Daten.
    • Du übernimmst spannende Recherchearbeiten zum aktuellen Stand der Forschung.

 

Was Du mitbringst

  • Du verfügst über eine Einschreibung als Student*in der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbar.
  • Du bringst erste Vorkenntnisse im Bereich FEM oder Programmierung mit.
  • Interesse an angewandter Forschung runden Dein Profil ab.
  • Du beherrscht MS-Office-Anwendungen in einer sicheren Weise.
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zeichnen Dich aus.
  • Außerdem arbeitest Du gerne im Team und bringst eine hohe Zuverlässigkeit und hohe Kommunikationsfähigkeit mit.

 

Was Du erwarten kannst

  • Du kannst bei uns Dein theoretisches Wissen aus dem Studium in die Praxis umsetzen.
  • Wir bieten flexible Arbeitszeiten, sodass sich Deine Tätigkeit bei uns bestmöglich mit Deinem Studium verbinden lässt. Zudem besteht die Möglichkeit zum Arbeiten aus dem Home-Office, je nach Aufgabenbereich.
  • Es besteht die Möglichkeit, Deine Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit bei uns zu schreiben. 
  • Durch unsere Campusnähe kannst Du uns gut erreichen, sowohl mit Bus, Bahn, Fahrrad oder Auto. Die Mensa ist auch nur ein paar Gehminuten entfernt. 
  • Außerdem erwartet Dich ein offenes & motiviertes Team, flache Hierarchien und ein moderner Arbeitsplatz.
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Leistungsübersicht). Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Bei fachlichen Fragen wende Dich bitte an:
Herrn M.Sc. Lukas Kappis
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Umformtechnisches Fügen und Formgeben
Tel.: + 49 381 49682 – 69

 

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wende Dich bitte an:
Frau Vivien Langhof
Personalmanagement
Tel.: + 49 381 49682 – 319
 

Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP 

www.igp.fraunhofer.de 


Kennziffer: 73907                Bewerbungsfrist: