Ort:  Sankt Augustin
Datum:  29.07.2022

Studentische Hilfskraft: Natural Language Processing

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwicklen rund 360 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligent, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltltichen Schwerpunkte unserer Arbeit.

 

Wir in der Abteilung Media Engineering arbeiten an einem breiten Spektrum von Themen. Von der automatisierten Erstellung, Prüfung und Analyse von Berichten mit Hilfe von Machine Learning und Textmining und KI-basierter industrieller Bildverarbeitung bis zu Quantum Machine Learning und der Erklärbarkeit und Interpretierbarkeit von neuronalen Netzen.

Außerdem treiben wir die Digitalisierung voran, indem wir Kindern und Jugendlichen einen einfachen Zugang zum Programmieren verschaffen.

 

Was Du bei uns tust

  • Mitarbeit an der Implementierung von Lernlösungen in Kunden- und Forschungsprojekten im Bereich Natural Language Processing (NLP)
  • Unterstützung bei der Erarbeitung wissenschaftlicher Publikationen zu aktuellen Forschungsthemen

 

Was Du mitbringst

  • Du bist Masterstudent*in der Informatik, Computerlinguistik, Mathematik, Statistik, Physik oder in einem verwandten Fachgebiet
  • Hohes Interesse an Methoden des Maschinellen Lernens (Supervised und Unsupervised Learning), insbesondere Neuronale Netzwerke
  • Aus Deinem Studium bringst Du gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Softwareentwicklung, bevorzugt Python-Kenntnisse, mit
  • Idealerweise konntest Du durch Vorlesungen oder Praktika bereits Erfahrungen mit PyTorch als Deep Learning Framework oder im Bereich Natural Language Processing (NLP) sammeln
  • Fließende Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil
  • Hohe Eigenmotivation und Selbstständigkeit sowie Leistungsbereitschaft

 

Was Du erwarten kannst

  • Raum, um Deine theoretischen Kenntnisse zu Machine Learning und neuronalen Netzen aus dem Studium in unseren Projekten anzuwenden und zu vertiefen
  • Wissenschaftlich-praktische Qualifizierung in den Themen Erklärbarkeit von neuronalen Netzen und Computervision
  • Die Möglichkeit, dass Du im Rahmen unserer Themen mit unserer Unterstützung Deine Masterarbeit schreibst
  • Mitarbeit auf Augenhöhe und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • Mobile Arbeit und Arbeit vor Ort werden je nach aktueller „Lage“ und Bedarf kombiniert.
  • Flexible Arbeitszeiten, wir wissen, dass das Studium vorgeht

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 19 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne

Lars Patrick Hillebrand

02241-14 2703

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS 

www.iais.fraunhofer.de 


Kennziffer: 37684                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Neurology, Multimedia, Engineer, Healthcare, Creative, Engineering