Ort:  Sankt Augustin
Datum:  29.11.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Scientific IT

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2021 von Young Professionals und Absolvent/innen in den Trendence Ratings sowie den Universum Surveys als einer der besten Arbeitgeber in der Forschung ausgezeichnet. Unter Informatikstudierende sind wir sogar als »TOP 1 Arbeitgeber« in der Forschung gekürt worden.


Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin bei Bonn mit seinen rund 200 Mitarbeitenden erforscht und entwickelt innovative Methoden im Bereich Computational Science und setzt sie als Partner der Wirtschaft in die industrielle Praxis um.
 

 

Was Sie bei uns tun

 

Die Abteilung IT-Services (IT-S) betreut die hybride IT-Infrastruktur und die operativen Dienste des Instituts. Sie plant und entwickelt fortschrittliche Lösungen im Bereich des verteilten und parallelen Rechnens und der Datenanalyse und betreut die Arbeitsplatzsysteme sowie eine vielseitige Serverlandschaft, bestehend aus klassischen dedizierten Servern, Clustern, Cloud- und High-Performance-Computing-(HPC) Systemen. Darüber hinaus beteiligt sich die Abteilung an nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen des verteilten Rechnens und den fortschrittlichen e-Infrastrukturen in den Bereichen Cloud und HPC. Wir bieten dabei interessante und vielfältige Arbeitsaufgaben.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Mitwirkung an interdisziplinären und angewandten Forschungsprojekten
  • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Integration von IT-Lösungen für wissenschaftliche Fragestellungen
  • Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler*innen in den Themenbereichen e-Infrastrukturen, Data Management, Computing und Informationssicherheit in Forschungsprojekten und Kundenaufträgen 
  • Wartung und Betrieb von komplexen IT-Infrastrukturen, wie HPC-orientierten Clustersystemen (CPU, GPU, Beschleuniger), on-premise OpenStack Clouds etc.
     

 

Was Sie mitbringen

 

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Mathematik oder Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

 

Vorzugsweise verfügen Sie zusätzlich über: 

  • Kenntnisse von state-of-the-art Soft- und Hardwarelösungen für wissenschaftliche und technische Problemstellungen 
  • Interesse an Planung, Design und Umsetzung stabiler und performanter IT-Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen, insbesondere im Bereich des Scientific und High-Performance Computings (HPC, Big Data, Cloud, etc.) 
  • Erfahrung im Management von Linux Servern, idealerweise von Clustern
  • Eine hohe Kunden- und Serviceorientierung 
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

 

Wir legen Wert auf ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und eine strukturierte teamorientierte Arbeitsweise. Kommunikationsfähigkeit sowie ein ausgeprägter Einsatz- und Erfolgswille werden vorausgesetzt. 
 

 

Was Sie erwarten können

 

  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug 
  • Arbeit mit state-of-the-art Software und Infrastruktur, wie Kubernetes, OpenStack Clouds, HPC etc.
  • Hervorragende Hard- und Software-Ausstattung
  • Hoher Praxisbezug: Sie arbeiten an der Schnittstelle von Forschung und Industrie
  • Bei uns werden Sie von Beginn an aktiv in die Team- und Projektarbeit einbezogen
  • Flache Hierarchien und einen kooperativen Führungsstil
  • Mit umfangreichen und zielgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung und eröffnen Ihnen vielfältige Karrierechancen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Teilzeitmodelle, betriebliche Gesundheitsförderung
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zur Ausübung der Tätigkeit teilweise im Homeoffice, ansonsten in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre (u.a. 2er-Büros) und einzigartigen Arbeitsumgebung (gepflegtes Schlossgelände, Kantine in der Remise) 
     

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich einfach und schnell über unser Bewerbungsportal mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

 

Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne:

Herr André Gemünd

Tel.: +49 2241 14-4199

 

Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI 

www.scai.fraunhofer.de 


Kennziffer: 48947                

 


Jobsegment: Cloud, Data Management, Linux, Scientific, Technology, Data, Engineering