Ort:  Sankt Augustin
Datum:  12.08.2022

Zwei Sachbearbeiter*innen Einkauf

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Als Serviceeinrichtung sieht die Abteilung Einkauf Gerätewirtschaft ihre Hauptaufgabe darin, ihre Kunden – die Institute und ZV-Abteilungen am Campus – kompetent, termingerecht und kostengünstig mit Leistungen rund um Einkauf und Gerätewirtschaft zu versorgen.

 

Was Sie bei uns tun

  • Vorbereitung u. Durchführung von Vergabeverfahren für Lieferungen/Leistungen (UVgO, VOL)
  • Korrespondenz u. Verhandlungen mit Lieferanten, Prüfung und Bewertung von Angeboten
  • Abwicklung von Langzeitverträgen wie Wartung, Miete, Lizenzen, etc. incl. Kündigungsterminüberwachung
  • Information und Beratung über Produkte, Lieferanten, Konditionen, technische Details, umweltverträgliche Alternativen etc.
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung der internen Prozesse im Bereich Einkauf in Bezug auf die SAP-Einführung

 

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Vergaberecht
  • Gute Kenntnisse der aktuellen Rechtsgrundlagen im Beschaffungswesen (insbesondere VOB, VOL, UVgO)
  • Erfahrung im Umgang mit SAP sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamgeist und eine selbständige Arbeitsweise

 

Was Sie erwarten können

Wir suchen zwei neue Kolleg*innen für vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben im Team der Abteilung Einkauf Gerätewirtschaft. 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne

Frau Heike Fischer, Tel.: 02241 14 18 50

Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven 

www.izb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 38233                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: ERP, SAP, Technology