Ort:  Schmallenberg
Datum:  12.06.2024

Biologisch-technische*r Assistent*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME betreibt angewandte Lebenswissenschaften vom Molekül bis zum Ökosystem.

 

Der Bereich Angewandte Oekologie am Standort Schmallenberg ist das Fraunhofer-Institut mit explizit ökologischem Anspruch und thematischer Verwurzelung in der landwirtschaftlichen Produktion.

Unser Ziel ist Risiken synthetischer und biogener Stoffe für Umwelt und Verbraucher zu erkennen, zu bewerten und somit letztendlich zu minimieren.

In der Abteilung „Bioakkumulation und Tiermetabolismus“ untersuchen wir die Aufnahme, Anreicherung und den Metabolismus von Chemikalien in aquatischen Organismen aus der Umwelt und der Aquakultur als Grundlage für die Bewertung des Risikos für Umwelt und Verbraucher.

 

Werden Sie Teil unseres Teams!

 

Was Sie bei uns tun

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Durchführung von Laborstudien zur Bioakkumulation und zum Metabolismus chemischer Substanzen in tierischen Organismen. Alle Arbeiten sind nach GLP-Richtlinien durchzuführen und zu dokumentieren. Neben der Mitarbeit an den genannten Studien kümmern Sie sich um die technische Infrastruktur zur Hälterung und Pflege der Testorganismen (Fische und Wirbellose) sowie um den Aufbau der Testanlagen nach Vorgaben und die Betreuung der genannten Anlagen bei Langzeitstudien.

 

Was Sie mitbringen

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin/zum Biologisch-technischen Assistenten oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise ist bereits Berufserfahrung vorhanden.
Teamfähigkeit, besondere Sorgfältigkeit beim Arbeiten und der dazu gehörigen Dokumentation, Flexibilität, Belastbarkeit sowie technisches Interesse runden Ihr Profil ab.

 

Was Sie erwarten können

  • eine Mitarbeit an vielseitigen Forschungsprojekten in einem abwechslungsreichen, kreativen Arbeitsumfeld
  • eine enge Zusammenarbeit im Team und eine damit verbundene direkte und offene Kommunikation sowie regelmäßige Feedbackgespräche
  • eine positive und wertschätzende Institutskultur
  • ein modern ausgestattetes Arbeitsumfeld und eine zeitgemäße Laborumgebung
  • ein Team aus Mitarbeitenden, das sich für die Gesundheitsförderung einsetzt („Team4you“)
  • eine ausgeglichene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ausgezeichnet mit dem "Fraunhofer Familienlogo" Fraunhofer FamilienLogo - Fraunhofer IME
  • eine Kooperation mit einer benachbarten Kindertagesstätte, welche uns die Bereitstellung fest vereinbarter Kita-Plätze für die Kinder von Mitarbeitenden ermöglicht
  • einen Arbeitsplatz in einer Urlaubsregion mit vielen Vorzügen Start - GreenCard Schmallenberg (greencard-schmallenberg.de)
  • eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit (möglichst vollzeitnah) besetzt werden.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gern:
Frau Dr. Heidrun Windisch

Tel. +49 (0) 2972 302-168

Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME, Institutsteil Angewandte Oekologie 

www.ime.fraunhofer.de 


Kennziffer: 73743                Bewerbungsfrist: 23.06.2024

 


Stellensegment: Web Design, Developer, Scientist, Creative, Technology, Science