Ort:  Stuttgart
Datum:  04.07.2022

Einkäufer*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart ist eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. An der wirtschaftlichen Produktion nachhaltiger und personalisierter Produkte orientiert das Institut seine Forschung.

Als Einkäufer*in des Fraunhofer IPA in Stuttgart als einer der weltweit größten produktionstechnischen Forschungseinrichtungen sind Sie für den gesamten Waren- und Dienstleistungsbeschaffungsprozess verantwortlich und stellen somit den Erfolg
der innovativen und angewandten Forschung unseres Instituts sicher.
 

 

Was Sie bei uns tun

  • Einkauf von Waren und Dienstleistungen unter Anwendungen nach öffentlichem Vergaberechts
  • Angebotseinholung, Vergaberechtliche Prüfungen, Verhandlungen mit Lieferanten, Vertragsgestaltung und Bestellwesen unter Beachtung der haushalts-, zuwendungs- und vergaberechtlichen Regelungen
  • Als Expert*in in Ihrem Bereich sind Sie für Einkaufsvolumen bedeutender Umsatzhöhen verantwortlich
  • Als Einkäufer*in bilden Sie die kommunikative Schnittstelle zwischen den internen Fachbereichen und den Lieferanten
  • Beratung unserer Mitarbeitenden in allen Beschaffungsfragen
  • Rechnungswesen, Anlagenbuchhaltung, Inventuren

 

Was Sie mitbringen

  • Idealerweise haben Sie ein Hochschulstudium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund erfolgreich abgeschlossen, oder eine kaufmännische Ausbildung 
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf, vorzugsweise im öffentlichen Bereich
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht
  • Kenntnisse in Buchhaltung, Gerätewirtschaft, Exportkontrolle/Zollabwicklung
  • Erfahrung im Umgang mit SAP oder vergleichbaren ERP-Systemen sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Was Sie erwarten können

  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgabenstellung in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team
  • Offenes und kommunikatives Arbeitsklima
  • Möglichkeiten der beruflichen sowie persönlichen Weiterentwicklung im Rahmen der Aufgabengestaltung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie flexible Arbeitszeiten
  • Persönliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und weitere (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes


Haben Sie Kinder und sorgen sich um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Die Vereinbarkeit ist uns ein besonderes Anliegen. Neben flexiblen Arbeitszeiten bietet das Institutszentrum Stuttgart seinen Mitarbeitenden den Zugang zu drei institutsnahen Kindertagesstätten. Des Weiteren gibt es Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare, die Möglichkeit des mobilen Mit-Kind-Büros und der Kinderferienbetreuung.
Wir bieten Ihnen vielfältige Angebote für Ihre persönliche Weiterbildung in den Bereichen Führung, Kommunikation, Projektmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gesundheit, Kultur und Sport.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Johannes Kienle

Recruiting

0711 970 1153

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 27782

 


Jobsegment: Project Manager, ERP, SAP, Technology