Ort:  Stuttgart
Datum:  10.07.2024

Praktikum - Robotik Team sucht Verstärkung für die Konstruktion

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Ausschreibung für die Fachrichtungen wie z.B.:

Automatisierungstechnik; Elektrotechnik; Luft- und Raumfahrttechnik; Maschinenbau; Mechatronik; Technologiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen


Mit unserer Robotik Software pitasc möchten wir die konventionellen Methoden zur Roboterprogrammierung aufbrechen! Anstelle unflexibler Roboterprogramme kapseln wir Abläufe in Roboterskills, die einfach parametrierbar und wiederverwendbar sind.

Dabei stellen wir uns im Team immer neuen, spannenden und herausfordernden Aufgaben, die wir in neuen Anwendungen umsetzen. Dazu steht uns ein großer Fuhrpark an Robotern und Hardware, wie AR-Brillen, Kameras oder Kraftmomentensensoren zur Verfügung.
Für genau dieses Team suchen wir Sie!

 

Was Sie bei uns tun

Sie wollen in einem interdisziplinären Team arbeiten, das sich in jeder Hinsicht unterstützt? Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, der Sie mit viel Engagement und lösungsorientierter Tüftelei begegnen können? Sie möchten Hands-On mit verschiedenen Industrierobotern arbeiten? Dann bieten wir Ihnen die Hard-, Software und das Team, das Ihnen das ermöglicht!

Sind Sie eher hardwaretechnisch unterwegs? Wir suchen
Konstrukteure (m/w/d) für den

  • Konstruktiven Entwurf neuartiger Greifersysteme
  • Intelligente mechanische Vorrichtungen für neue Demonstratoren und Testsetups
  • Entwurf und Aufbau von Roboterzellen
  • Umsetzung von Roboteranwendungen im Versuchsfeld

 

Was Sie mitbringen

  • Freude, Interesse und Engagement für die Robotik, idealerweise mit dem Wunsch eigene Ideen einzubringen
  • Eine offene, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise 
  • Erfahrungen in Konstruktion und Hardwaredesign, idealerweise in SolidWorks
  • Idealerweise Erfahrung in 3D-Druck und Rapidprototyping
  • Idealerweise bereits erste Berührungen mit Robotik, insbesondere Industrierobotik inklusive der Programmierung

 

Was Sie erwarten können

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in der angewandten Forschung und Entwicklung
  • Möglichkeit für das Einbringen eigener Ideen in einem offenen und selbstbestimmten Arbeitsumfeld
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen und dynamischen Team
  • Flexible Arbeitszeit

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.  

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Frau Jennifer Leppich
Recruiting
Tel. +49 711 970-1415

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 18069                Bewerbungsfrist: