Ort:  Stuttgart
Datum:  14.09.2022

Stud. Hilfskraft in der ARENA2036, Automobilproduktion d. Zukunft, Smarte Services

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

In der ARENA2036 wird die Automobilproduktion von morgen, ohne Band und Takt, erforscht. Arbeitsinhalte, Arbeitsreihenfolge sowie die Arbeitsverteilung im Produktionssystem werden flexibel ausgelegt. Für dieses Umfeld sollen Smart Services entwickelt und implementiert werden. Diese Services werden mit Hilfe von Node-Red (Grafische Programmierumgebung auf Basis von Java-Script bzw. Python) realisiert. Die relevanten Maschinendaten werden über MQTT und einer InfluxDB bereitgestellt. Erste Dashboards wurden bereits umgesetzt. Mit deiner Unterstützung sollen die bestehenden Dashboards weiterentwickelt und weitere Smart Service-Dashboards umgesetzt werden.

Wir suchen Unterstützung bei der Konzeption und Umsetzung neuer Ideen für die menschzentrierte Produktion mit einem individuellen Schwerpunkt.

 

Was Sie bei uns tun

  • Entwicklung von Smart Services in Python- oder der Node Red-Programmierumgebung
  • Implementierung der Services und Deployment im Rahmen der ARENA2036
  • Entwicklung eines User-Interfaces/Dashboards für die Services

 

Was Sie mitbringen

  • Kenntnisse in der Programmierung mind. einer höheren Programmiersprache (z.B. Python)
  • Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kreativität und Interesse an der Entwicklung von Services
  • Analytisches Denken, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse bzgl. Datenbanken (SQL/NfluxDB), MQTT oder Node Red

 

Was Sie erwarten können

  • Direkter Themenbezug zur Automobilproduktion über die ARENA2036
  • Möglichkeit des Netzwerkens mit Automobilherstellern und Zulieferern
  • Kostenloser Kaffee und ein einzigartiges Umfeld aus Start-Ups, Forschungseinrichtungen und Industrie
  • Möglichkeit zum Home Office

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Frau Nathalie Broll
Recruiting
Tel. +49 711 970-1053

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 45131                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Database, SQL, Developer, Java, Technology