Ort:  Stuttgart
Datum:  06.09.2022

WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRAFT AM FRAUNHOFER IRB, COMPETENCE CENTER RESEARCH SERVICES & OPEN SCIENCE

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Wir von RESEARCH SERVICES & OPEN SCIENCE am Fraunhofer IRB engagieren uns als »Wissensdienstleister« für die gesamte Fraunhofer-Gesellschaft und externe Partner der Forschung. Unser Ziel ist es, wissenschaftliche Forschungs- und Publikationsprozesse optimal zu unterstützen. Wir beraten und begleiten alle Wissenschaftler*innen in ihrer Publikationstätigkeit und die Fraunhofer-Institute bei der Entwicklung, Etablierung und Optimierung ihrer Publikationsprozesse vor Ort. Wir befassen uns mit Themen der guten wissenschaftlichen Praxis und projektbezogenen Fragestellungen, Fragen der Ausgestaltung der Open Science. Dazu engagieren wir uns im Bereich des Forschungsdatenmanagements und sind aktive Projektpartner in diversen Forschungsprojekten zu diesen Themen. Deine Aufgaben sind die Mitarbeit in der Erstellung von Schulungs- und Informationsmaterial, die Unterstützung unserer Seminare und Workshops und die Unterstützung in unseren Forschungsprojekten.

 

Was Du bei uns tust

  • Du unterstützt unsere Beratungsarbeit und unsere forschungsnahen Dienstleistungen.
  • Du arbeitest mit bei der Konzeption und Durchführung unserer Workshops und Seminare zum wissenschaftlichen Publizieren, Forschungsdatenmanagement und Unterstützung der guten wissenschaftlichen Praxis.
  • Du erstellst Präsentationen, Projektdokumentationen und unterstützende Unterlagen in MS-Word, MS-Excel, MS-PowerPoint und stellst diese in kollaborativen Arbeitstools (MS-Teams, Confluence, Sharepoint, Concept Board) bereit.
  • Du wirkst mit in unterschiedlichen Phasen der Projektdurchführung, z.B. Recherchetätigkeiten zu wissenschaftlichen Fragestellungen, Literaturanalysen, Datenerhebungen und -auswertungen oder Ergebnispräsentation.
  • Du erhält Gelegenheit zur Mitarbeit an unseren eigenen wissenschaftlichen Publikationen.

 

Was Du mitbringst

  • Du bist an einer deutschen Hochschule oder Universität immatrikuliert und studierst eines der für uns relevanten Fachgebiete wie bspw. Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Bibliotheks- und Informationsmanagement, Kommunikationswissenschaften oder hast vergleichbare Qualifikationen. 
  • Du hast gute Kenntnisse in den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (Recherche, verstehen und schreiben wissenschaftlicher Texte, Aufbereitung und Darstellung von Ergebnissen). 
  • Du bietest eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit und bist gewohnt, selbstständig Lösungswege zu finden.
  • Du bist aufgeschlossen, hast die Fähigkeit zum kritischen Denken und hast Lust dich kontinuierlich weiterzuentwickeln. 
  • Du kannst dich gut sowohl in Deutsch als auch in Englisch ausdrücken.
  • Du kannst souverän mit den gängigen Office Apps (wie MS-Word, MS-Excel etc.) sowie den gängigen Tools des wissenschaftlichen Arbeitens (z.B. Zotero, Citavi, Google Scholar, etc.) umgehen.

 

Was Du erwarten kannst

  • Spannende Einblicke in die Arbeit eines wissenschaftlichen Teams und in die Fraunhofer-Gesellschaft und in unsere interdisziplinäre Arbeit an der Schnittstelle zwischen Informationswissenschaften und Sozialwissenschaften sowie in die Forschungsthemen unserer Projektpartner.
  • Die Möglichkeit, erste Verantwortung in Aufgaben der Projektarbeit und Services zu übernehmen und eigene Ideen einzubringen.
  • Flexible Arbeitszeiten mit bis zu 40 Stunden/Monat ab sofort für mindestens 6 Monate. Eine langfristige Beschäftigung wird angestrebt.
  • Es besteht die Möglichkeit für Praxissemester und Abschlussarbeiten.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Wir freuen uns über Deine Bewerbung per E-Mail (bitte in deutscher Sprache, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und aktuellen Notenspiegel gesammelt in einem einzigen PDF) an:

 

Herrn Eric Retzlaff

Research Services & Open Science

E-Mail: eric.retzlaff@irb.fraunhofer.de

 

Bitte nicht die "Jetzt bewerben" Funktion nutzen.

Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB 

www.irb.fraunhofer.de 


Kennziffer: 47983                Bewerbungsfrist: 

 


Jobsegment: Developer, Sharepoint, Research, Technology