Ort:  Stuttgart
Datum:  17.01.2023

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d): Automatisierung im CAD-Modell - DesignChain

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

 

Ausschreibung für alle Fachrichtungen.

 

Die Gruppe Fertigungssystemplanung, eingeordnet in der Abteilung Fabrikplanung und Produktionsmanagement, beschäftigt sich in zahlreichen Industrie- und Forschungsprojekten mit der Erstellung der DesignChain für verschiedene Anwendungsfälle (https://www.ipa.fraunhofer.de/de/Kompetenzen/fabrikplanung-und-produktionsmanagement/fertigungssystemplanung/designchain.html.).

 

Was Du bei uns tust

 

Unter dem Stichwort DesignChain erarbeitet das Fraunhofer IPA mit Ihnen die Vision und die prototypische Umsetzung eines durchgängigen, hoch automatisierten Prozesses – von der systematischen Aufnahme der Kundenanforderungen mittels unternehmensspezifischer Workflows, bis zur Übergabe eines validierten NC-Codes in die Produktion.

Die methodische Strukturierung und Beregelung von Merkmalen, das Schließen von Lücken in der heterogenen CAx-Kette und das Transparentmachen von Kostenpotenzialen stehen hierbei im Mittelpunkt.

 

Was Du mitbringst

 

Ihr Aufgabengebiet als HIWI oder Praktikant umfasst sowohl die Recherche der möglichen CAD-CAM-Tools wie auch die Bewertung der Systeme. Sie analysieren und entwickeln gemeinsam Konzepte sowie Lösungen und bereiten deren Präsentation vor. Je nach Affinität und Interesse programmieren Sie Anwendungen, um CAD-Modelle zu analysieren und automatisieren.

Eine Kombination von HIWI-Tätigkeit und Bachelor-/ Masterarbeit ist möglich.

 

Was Du erwarten kannst

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Frau Lisa Bauer
Recruiting
Tel. +49 711 970-3681

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 56880                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Developer, Web Design, Drafting, CAD, Creative, Technology, Engineering