Ort:  Stuttgart
Datum:  26.05.2024

Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Robotik / Montageautomatisierung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Ausschreibung für die Fachrichtungen wie z. B.: Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informatik, Kybernetik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Physik, Regelungstechnik, Softwareengineering, technische Informatik, Technologiemanagement, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare.

 

In der Abteilung Robotik werden Roboter- und Automatisierungslösungen für industrielle Anwendungen und für den Dienstleistungsbereich gestaltet. Wir in der Gruppe Montageautomatisierung beschäftigen uns mit der Automatisierung von Montageprozessen, aber auch mit der Automatisierung der Montageplanung durch Softwaretools. Angetrieben sind wir dabei von der Vision, Automatisierungslösungen automatisiert zu planen.

Ihre Aufgabe wird es sein, uns bei der Umsetzung dieser Vision mit Ihren Ideen zu unterstützen. Darüber hinaus arbeiten Sie an aktuellen Forschungs- und Industrieprojekten mit und bekommen dementsprechend Verantwortung übertragen.

 

Was Sie bei uns tun

  • Programmieren und Aufsetzen von Automatisierungstools
  • Recherche und Erprobung innovativer Ansätze im Kontext Montageautomatisierung
  • Versuchsdurchführung am Roboter
  • Aufbereitung und Vorstellung Deiner Ergebnisse

 

Was Sie mitbringen

  • Hohe Motivation und Begeisterung für den Bereich der Robotik
  • Eine eigenständige Arbeitsweise 
  • Erste Erfahrungen mit der Konsole in Linux wünschenswert
  • Kenntnisse in der Programmierung mit Python oder C++
  • Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

 

Was Sie erwarten können

  • Arbeit am realen Roboter: Wir bieten Ihnen ideale Bedingungen, um Ihr theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden und dabei viel dazu zu lernen 
  • Beste Forschungsbedingungen und exzellente Betreuung
  • Abwechslungsreiche, interessante und industrierelevante Aufgabenstellungen 
  • Arbeit an interessanten Themen, die Gegenstand der aktuellen Forschung im Bereich Robotik sind
  • Flexibles Arbeiten: Sie haben die Möglichkeit sowohl vor Ort am IPA, als auch von zu Hause aus zu arbeiten. Zusätzlich kann die Arbeitszeit in Absprache flexibel geregelt werden

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Frau Lisa Bauer
Recruiting
Tel. +49 711 970-3681

lisa.bauer@ipa.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 68371                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Linux, Technology