Ort:  Stuttgart
Datum:  17.05.2024

Wissenschaftliche Hilfskraft - Entwicklung von MR/AR-Anwendungen für die Fertigung

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Ausschreibung für die Fachrichtung wie z. B.: Informatik, Softwareengineering, technische Informatik oder vergleichbare.

 

Das Metaverse wird die Fertigung von morgen stark verändern. Mixed Reality und Augmented Reality Anwendungen können schon heute in der industriellen Fertigung eingebunden werden um Prozesse zu optimieren. Ein wesentlicher Baustein für das Ausschöpfen dieses Potenzials ist das Etablieren allgemeingültiger Richtlinien und Methodiken. Diese müssen auf die Besonderheiten im Fertigungsumfeld ausgerichtet sein und Hersteller von Maschinen- und Anlagen dabei unterstützen MR/AR-Anwendungen mit einem deutlichen Mehrwert zu kreieren. Als studentische Hilfskraft unterstützen Sie uns bei der Forschung und Entwicklung solcher prototypischer MR/AR-Anwendungen für die Fertigung.

 

Was Sie bei uns tun

  • Weiterentwicklung von bestehenden Konzepten für MR/AR-Anwendungen im Fertigungsumfeld
  • Umsetzung der Konzepte in Form von Tablet- und Headset-Anwendungen
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Usability Tests

 

Was Sie mitbringen

  • Erfahrung in der Entwicklung von Mixed Reality / Augmented Reality Anwendungen
  • Gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C#
  • Grundlegende UX/UI- und Grafikdesignkenntnisse
  • Hohe Eigenmotivation und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude sich in neue Themengebiete einzuarbeiten

 

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige Aufgaben und Einblicke in den Bereich der angewandten Forschung und innovative Technologien
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit
  • Eigenverantwortliche Durchführung der Aufgaben
  • Gute Betreuung durch die wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen
  • Ein freundliches und engagiertes Team in einem angenehmen Arbeitsumfeld

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Frau Lisa Bauer
Recruiting
Tel. +49 711 970-3681

lisa.bauer@ipa.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA 

www.ipa.fraunhofer.de 


Kennziffer: 71408                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: User Experience, Technology