Ort:  Stuttgart
Datum:  13.04.2024

Wissenschaftliche Hilfskraft/ Praktikum im Bereich Urban Governance Innovation

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Team »Urban Governance Innovation« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart arbeitet an nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten in den Themenfeldern Smart Cities, Digitalisierung, Bevölkerungsschutz und Klimaresilienz. Gemeinsam unterstützen wir Städte bei der Gestaltung von Innovationsprozessen an der Schnittstelle von Stadtverwaltung, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft. Wir begleiten Kommunen und Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben bei der Entwicklung ganzheitlicher Strategien und überführen diese in die Praxis.


Intelligente und nachhaltige Stadtentwicklung ist der Schlüssel zur Bewältigung einiger der drängendsten globalen Herausforderungen. Darunter zählen beispielsweise die Eindämmung sowie die Anpassung des Klimawandels, die rasche Urbanisierung und die Verbesserung der Ressourceneffizienz. All diese Bereiche werden in der Fraunhofer Morgenstadt Initiative vereint.  
Für das in der Fraunhofer Morgenstadt Initiative angesiedelte Projekt »InDigWa – Integrierte Digitalisierung der Trinkwasserversorgung« wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Unterstützung gesucht. Das Ziel des Projektes ist es, eine Innovationspartnerschaft zu vernetzen, in der sich alle Stakeholder zum Thema Trinkwasserkreislauf vereinen und Innovationen im Bereich in einem Use Case testen.

 

Was Du bei uns tust

  • Mitarbeit im Projekt »InDigWa – Integrierte Digitalisierung der Trinkwasserversorgung«
  • Unterstützung bei der Erstellung von Vorlagen, Arbeitsunterlagen, Präsentationen und Berichten 
  • Informationsmanagement & Kommunikation mit Kunden & Partnern   
  • Projektdokumentation und Auf- und Nachbereitung von Veranstaltungen 
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung Onlineworkshops, Use Case und Case Studies  
  • Entwerfen und Entwickeln von visuellem und schriftlichen Material zur Vermittlung von Projektplänen, Ergebnissen und Ideen 
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für das Projekt (Darstellung auf Website, LinkedIn)

 

Was Du mitbringst

  • Eingeschrieben*r Student*in im Studiengang Nachhaltigkeitsmanagement, BWL, Projektmanagement, Stadt- oder Regionalplanung, Öffentlichkeitsarbeit & PR oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Das Pflichtpraktikum bzw. das Praxissemster muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein 
  • Fließende Deutschkenntnisse 
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen 
  • Kenntnisse der Adobe Suite und Websitegestaltung von Vorteil 
  • Gestalterisches Interesse 
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie lösungsorientiertes und proaktives Denken 
  • Engagierter Teamplayer mit guten Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift 

 

Was Du erwarten kannst

Bei uns erwarten Dich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Dir:

  • Wertvolle Einblicke in aktuelle Entwicklungstendenzen und Forschungsprojekte
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten an vielseitigen Aufgabenstellungen
  • Moderne Arbeitsumgebung im Zentrum für Virtuelles Engineering (ZVE)
  • Flexible Arbeitszeiten 
  • Faires Vergütungssystem
  • Diverse weitere Benefits

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 - 80 Stunden. Bei einem Praktikum beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längere Mitarbeit ist erwünscht.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. 

Parkitkum: Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütung.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Frau Susanne Liane Buck
Telefon +49 152 28835267

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 72043                Bewerbungsfrist: 30.04.2024

 


Stellensegment: Engineer, Project Manager, Social Media, Technology, Engineering, Marketing