Ort:  Stuttgart
Datum:  15.06.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Digital Business Services

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Sie interessieren sich für die Entwicklung von intelligenten Produkten und Dienstleistungen? Sie besitzen fundierte Kenntnisse in Data Analytics, künstlicher Intelligenz und Maschine Learning und möchten diese weiter ausbauen? Die praktische Entwicklung intelligenter Lösungen z. B. durch Auswertung von Sensordaten im Kontext des Internet of Things sprechen Sie an? Dann sind Sie beim Team »Digital Business Services« des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart genau richtig!

 

Was Sie bei uns tun

  • Innovative Anwendungsideen entwickeln und prototypisch umsetzen
  • Smart Services und Data Analytics ausgestalten und implementieren
  • Neue Lösungen der Künstlichen Intelligenz nutzen und testen
  • Erfahrungen und Erkenntnisse ausbauen und anderen vermitteln
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen und Studien schreiben und publizieren
  • Nationale und internationale Konferenzen besuchen


Zu den weiteren Aufgaben gehören die Entwicklung von Methoden und Vorgehensweisen, die Konzeption von Anwendungen des Data Analytics und Künstlichen Intelligenz sowie die Realisierung durch Implementierung und Optimierung verschiedenster Algorithmen wie generativen Netzen, Long Short-Term Memories u. v. m. Darüber hinaus wirken Sie bei der Entwicklung von Zukunftsthemen mit, übernehmen Aufgaben des Projektmanagements und unterstützen die Projektakquisition.

 

Was Sie mitbringen

  • Mit Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Data Science, Informatik, Kognitionswissenschaften, Mathematik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen oder erste Berufserfahrungen in den oben aufgeführten Themenbereichen
  • Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortlichkeit sowie Teamgeist

 

Was Sie erwarten können

Bei uns erwarten Sie ein sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einem interdisziplinären, hoch motivierten Team sowie eine hervorragende Arbeits- und Laborumgebung mit umfangreichen technischen Möglichkeiten. Des Weiteren bieten wir Ihnen:

  • Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot mit Möglichkeit zur Promotion
  • Faires Vergütungssystem mit individuellen leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung 
  • Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro)
  • Diverse weitere Benefits 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.
 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Fragen zur Position beantworten gerne: 
Herr Dr. Holger Kett
Telefon: +49 711970-2415

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 39575                Bewerbungsfrist: 17.07.2022