Ort:  Stuttgart
Datum:  14.06.2022

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Machine Learning

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Team »Angewandte Künstliche Intelligenz« am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart arbeitet an nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten in folgenden Themenfeldern:

  • Optimierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen
  • Verfahren der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens
  • IT-Anwendungen für digitale Assistenten und automatisierte Geschäftsprozesse

 

Unser Ziel ist es, durch Verfahren der Künstlichen Intelligenz die Kooperation zwischen Mensch und Maschine im Unternehmen zu optimieren.

 

Was Sie bei uns tun

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen und spannenden Forschungsthemen und Projekten mit folgenden Tätigkeiten:

  • Bearbeitung abwechslungsreicher Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie
  • Mitarbeit an innovativen Projekten im Bereich Data Science, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen
  • Einsatz und Weiterentwicklung von KI-Methoden zur Analyse von strukturierten und unstrukturierten Unternehmensdaten und Integration von KI-Lösungen in IT-Systeme
  • Austausch mit und Beratung von Kunden
  • Teilprojektleitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten

 

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine passionierte, kreative und unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Spaß daran hat, mit eigenen Ideen die Ziele des Teams voranzutreiben. Sie sollten über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Informatik, Softwaretechnik, Wirtschaftsinformatik oder Elektrotechnik sowie über folgende Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen:

  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Machine Learning, Data Science, AutoML und XAI
  • Erfahrung in der KI-gestützten Analyse von Textdokumenten, Bildern und strukturierten Daten
  • Gute Programmierkenntnisse in Python, Java und / oder andere relevante Sprachen  
  • Sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten   
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

 

Was Sie erwarten können

Bei uns erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Ein teamorientiertes Arbeiten und ein hervorragendes Arbeitsklima sind uns sehr wichtig. Des Weiteren bieten wir Ihnen:

  • Spannende Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Internationale Forschungs- und Industrieprojekte
  • Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot mit Möglichkeit zur Promotion
  • Faires Vergütungssystem mit individuellen leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung 
  • Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro)
  • Diverse weitere Benefits 

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.
 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie möchten wissenschaftlich-methodisch arbeiten und Ihre Kompetenzen umfassend erweitern? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Maximilien Kintz
Telefon: +49 711 970-5120

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 

www.iao.fraunhofer.de 


Kennziffer: 39562                Bewerbungsfrist: 17.07.2022

 


Jobsegment: Developer, Java, Training, Industrial, Machinist, Technology, Education, Manufacturing