Ort:  Würzburg
Datum:  19.11.2022

Gruppenleiter*in Angewandte Analytik (ZAA)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Zentrum für Angewandte Analytik am Fraunhofer-Institut ISC ist ein nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes Labor, das in verschiedensten Bereichen der Analytik, Forschung und Entwicklung aktiv ist. Dabei liegt ein starker Fokus auf Unterstützung der Industrie, vor allem auf Unterstützung der Industrie, vor allem bei wissenschaftlich fundierten Lösungen von Fragestellungen kleiner und mittlerer Unternehmen.

 

Wir suchen SIE zur Verstärkung unseres Teams als Gruppen- und Projektleitung, wobei Ihre Aufgaben in der Personalführung sowie in der Anbahnung, Koordination und Durchführung von Kleinauftragsprojekten (direkt mit der Industrie) und Forschungsprojekten liegen.

 

Was Sie bei uns tun

  • Übernahme der fachlichen und disziplinarischen Gruppenleitung in der chemischen Analytik
  • Akquisition von Industrieaufträgen
  • Betreuung unserer Stamm- und Neukunden, was zum Beispiel die Erstellung von Angeboten, die Führung von Vertragsverhandlungen, die Berichtserstattung und die Beratung beinhaltet
  • Planung und Koordination der mit den Kunden vereinbarten Analysen sowie Einhaltung des Zeit- und Kostenplans
  • Betreuung und stetige Weiterentwicklung unseres QM-Systems im Bereich der chemischen Analytik

 

Dabei dürfen Sie bei der Entwicklung des Angebotsportfolios der chemischen Analytik kreativ sein und sehr gerne im Rahmen der Strategie des ISC eigene Akzente setzen. Ein Fokus sollte dabei auf dem Ausbau unserer Aktivitäten in der organischen Analytik liegen.

 

Was Sie mitbringen

  • Fachhochschul- oder Hochschulabschluss im Bereich Chemie oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrung in der Personalführung und in der Projektleitung von Analytik-Kleinaufträgen
  • Einschlägige Erfahrungen in der Werkstoffanalytik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Kundenansprache, sowie in der Akquise von Industrieaufträgen und öffentlich geförderten Projekten
  • Know-How im Bereich der organischen Analytik (insbesondere GC-MS)
  • Idealerweise Kenntnisse in weiteren Analsyemethoden, die zu uns passen
  • Fundierte Kenntnisse in Microsoft Office und Erfahrung mit QM-Systemen (insbesondere DIN EN ISO/IEC 17025:2018)

 

Wenn Sie jetzt noch gerne in einem tollen Team arbeiten möchten, sich selbst organisieren können und auch belastbar sind, dann erfüllen Sie die wichtigsten Voraussetzungen, um bei uns voll durchstarten zu können. Klingt verantwortungsvoll? Ist es auch, aber wir lassen Sie nicht alleine und unterstützen Sie hierbei gerne jederzeit!

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - bewerben Sie sich bitte auch wenn Sie nicht alle Voraussetzungen zu 100% erfüllen!

 

Was Sie erwarten können

  • Ein in den Bereichen chemische Analytik, Elektronenmikroskopie und Oberflächenanalytik (XPS) nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 akkreditiertes, modernes Labor mit den weiteren Teilen thermische Analytik und Strukturanalytik (XRD)
  • Zugriff auf mehr als fünfzig am Fraunhofer ISC vorhandene Analysemethoden
  • Abwechslungsreiche und herausfordernde Auftragsanalytik für Industriekunden
  • Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten
  • Interdisziplinäre Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen im Haus
  • Sehr gutes Arbeitsklima mit hilfsbereiten und hochmotivierten Mitarbeitenden
  • Detaillierte Einarbeitung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeitenden, sowohl im Labor als auch im administrativen Bereich
  • Corporate Benefits: Mitarbeiterangebote von namhaften Herstellern und Marken


Außerdem unterstützt die Fraunhofer-Gesellschaft die persönliche und berufliche Entwicklung durch eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir legen sehr starken Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten bis hin zu Homeoffice-Optionen und vielem mehr. Mitarbeitende, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht ein »Mit-Kind-Büro« zur Verfügung. Die Förderung der Chancengleichheit unserer Mitarbeitenden ist ein wichtiges Ziel von Fraunhofer und von uns!

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine langfristige Anstellung wird angestrebt. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

 

Herr Dr. Alexander Reinholdt

Telefon +49 931 - 4100-260

alexander.reinholdt@isc.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC 

www.isc.fraunhofer.de 


Kennziffer: 59127                Bewerbungsschluss: