Ort:  Wachtberg
Datum:  18.01.2023

Initiativbewerbung als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer FKIE mit seinen ca. 500 Mitarbeitenden entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. In enger Kooperation mit strategischen Partnern widmet sich das Institut hierbei der gesamten Verarbeitungskette von Daten und Informationen: vom Gewinn, der Übertragung und Verarbeitung bis hin zu ihrem zuverlässigen Schutz. Seinen Auftrag sieht das Fraunhofer FKIE hier sowohl im zivilen Sektor als auch bei Führungs- und Aufklärungsprozessen im wehrtechnischen Bereich.

 

Was Sie bei uns tun

  • Mitwirkung in der internationalen und nationalen wissenschaftlichen Community
  • Mitarbeit an spannenden Industrie- und Forschungsprojekten aus verschiedenen Themengebieten unserer Forschungsabteilungen

 

Unsere verschiedenen Forschungsabteilungen finden Sie unter:

https://www.fkie.fraunhofer.de/de/forschungsabteilungen.html

 

Was Sie mitbringen

Sie haben ein naturwissenschaftliches Hochschulstudium oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen.

Der Kontakt mit Menschen bereitet Ihnen Freude und es gelingt Ihnen, andere für Ihre Ideen zu begeistern. Sie arbeiten gerne in einem hochmotivierten Team und haben Freude daran, die gemeinsam entwickelten Ergebnisse nach außen zu vertreten. Sie finden sich in neuen Themen schnell zurecht und schaffen es, diese zielgruppengerecht aufzubereiten und zu präsentieren.

 

Was Sie erwarten können

  • Am Fraunhofer FKIE leben wir eine familienfreundliche und internationale Kultur
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Die Möglichkeit flexibler Arbeitszeiten und mobilen Arbeitens, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen
  • Eine abwechslungsreiche, interessante sowie verantwortungsvolle Tätigkeit in einem attraktiven und spannenden Arbeitsumfeld
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf 2 Jahre. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 
 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Herr Markus Bauer

+49 228 9435-345

Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE 

www.fkie.fraunhofer.de 


Kennziffer: 61949                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Developer, Web Design, Creative, Technology