Ort:  Wachtberg
Datum:  13.02.2024

Studentische Hilfskraft - Informationssicherheit

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.  

Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik mit einem der weltweit leistungsfähigsten Weltraumbeobachtungsradare.

 

Für die zentrale IT suchen wir studentische Unterstützung für den Bereich Informationssicherheit. Bei uns erlebst Du eine besonders spannende und herausfordernde IT-Landschaft, die mit zahlreichen speziellen Anforderungen insbesondere im Bereich IT-Sicherheit und Cyber Security täglich das Beste von Dir und Deinem Team fordert.

 

Du unterstützt den IT-Sicherheitsbeauftragten und sein Team bei sämtlichen Maßnahmen zur Informationssicherheit, der Überwachung und dem Reporting. Du hast die Möglichkeit, dich kontinuierlich im Bereich Informationssicherheit weiterzubilden und Dein Verantwortungsbewusstsein unter Beweis zu stellen.

 

Was Du bei uns tust

  • Überwachung der Umsetzung zentraler und lokaler Informationssicherheits-Vorgaben
  • Unterstützung bei der Optimierung des Sicherheitskonzepts, die Erstellung weiterer Teilkonzepte und lokaler Richtlinien zur IT-Sicherheit
  • Planung und Durchführung von Überprüfungen der Informationssicherheit
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung einheitsbezogener Belehrungen, Schulungen und Awareness-Maßnahmen für unsere Mitarbeitenden

 

Was Du mitbringst

  • Eingeschriebene*r Student*in der Informatik vorzugsweise mit einer vorangegangenen Ausbildung zum*r Fachinformatiker*in
  • Erste Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich IT-Sicherheit sowie Kenntnisse des IT-Grundschutzes sind von Vorteil
  • Kenntnisse von Client- und Serverbetriebssystemen, insbesondere Microsoft, Linux und MacOS
  • Eigeninitiative, gute Selbstorganisation sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Was Du erwarten kannst

  • Spannende und herausfordernde Aufgabenstellungen in einer nicht alltäglichen IT-Landschaft aufgrund zahlreicher spezieller Anforderungen
  • Einblicke in ein spannendes Forschungsinstitut mit Industrie- und Grundlagenforschung
  • Möglichkeit zur Arbeit von zu Hause (anteilig, nach erfolgter Einarbeitung)
  • Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit lockerem Umgang und moderner Ausstattung
  • Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa
  • Hervorragende Vernetzung innerhalb der internationalen Forschungslandschaft

 

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Anstellung ist befristet und erfolgt individuell zwischen 6-12 Monaten.
Die wöchentliche Arbeitszeit für studentische Hilfskräfte beträgt maximal 19,5 Stunden.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zur Position beantwortet Dir gerne:
Christoph Schneider
Tel.: +49 228 943 5592

Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR 

www.fhr.fraunhofer.de 


Kennziffer: 64670                Bewerbungsfrist: 

 


Stellensegment: Cyber Security, Linux, Security, Technology