Ort:  Wachtberg
Datum:  25.01.2023

Studierende als Hilfskraft, Pflichtpraktikant*in, Absolvent*in für Abschlussarbeit (BA/MA)

Die Fraunhofer-Gesellschaft (www.fraunhofer.de) betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.  

Gestalte mit uns die Zukunft! Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE entwickelt Technologien und Prozesse mit dem Ziel, existenzbedrohende Risiken frühzeitig zu erkennen, zu minimieren und beherrschbar zu machen. Von der durchgängigen Digitalisierung bis zur Anwendung von Machine Learning unterstützen wir unsere Auftraggeber bei der Erschließung von Potenzialen der IT für komplexe Problemstellungen.
In der Abteilung Informationstechnik für Führungssysteme ITF werden vielfältige Technologien für die Informationsverarbeitung und die Informationsauswertung in komplexen Führungssystemen entwickelt und erprobt.

 

Was Du bei uns tust

Du arbeitest in einem anwendungs- und lösungsorientierten Wissenschaftsumfeld in einem hochmotivierten Team mit moderner IT-Ausstattung. Du bist in aktuellen Projekten tätig und wirst von Deinen Kolleg*innen unterstützt. Du hast die Möglichkeit, als studentische Hilfskraft, als Pflichtpraktikant*in oder beim Erstellen Deiner Abschlussarbeit ein spannendes, praxisnahes Thema zu bearbeiten.
Im Hinblick auf Deine Abschlussarbeit stimmen wir gerne individuell ein Thema mit Dir ab!

 

Was Du mitbringst

Du studierst Informatik, Mathematik, Physik oder eine vergleichbare Studienrichtung und besitzt Kenntnisse in mindestens einer modernen Programmiersprache. Idealerweise konntest Du bereits erste Erfahrungen in Software-Entwicklungsprojekten sammeln. Du scheust Dich nicht vor der Einarbeitung in neue Technologien und Frameworks und das Entwickeln von Prototypen bereitet Dir Freude.
Du bist selbstständig, kreativ, neugierig und kannst eigenverantwortlich arbeiten.

 

Was Du erwarten kannst

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Die Möglichkeit studentische Abschlussarbeiten bei professioneller Betreuung durchzuführen
  • Anwendungsnahe Forschungsthemen an der Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

 

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Ohrem
Tel.: +49 228 9435 690
 

Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE 

www.fkie.fraunhofer.de 


Kennziffer: 51703                Bewerbungsfrist: